Die Armbrust aus der 1.14

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Armbrust aus der 1.14

      Die ersten Snapshots sind ja bereits spielbar und ich habe irgendwie das Gefühl, dass die 1.14 noch vor Ethyron online gehen wird. Daher wollte ich einmal nachfragen, ob sich zu dieser neuen Waffe bereits Gedanken gemacht wurden.

      Aus meiner Sicht bietet sich die Armbrust (Wissensstand auf alten Klassensystem und den ersten beiden vorgestellten neuen Klassen basierend) als Ersatzwaffe für den Schützen an, die er gegen seinen Bogen eintauschen könnte. Dabei könnte die Armbrust auf Grund ihrer geringeren Feuerrate einen erhöhten Schaden verursachen oder sonstige Boni mit sich bringen und es so dem Spieler einer Schützenklasse ermöglichen zwischen Schaden und Feuerrate wählen zu lassen.

      Andernfalls könnte ich mi dir Armbrust als "Secondary" für Nachtigallen oder die Argus Klasse vorstellen. Eine kleinere "Handarmbrust" mit wenig Schaden würde das Thema der standhaften Stadtwachen oder der windigen Nachtigallen unterstützen. Für den eigentlichen Kampf wäre der Schaden dabei vernachlässigbar. Dafür gibt es dann die jeweilige Schützenklasse. Doch wäre es doch super interessant, wenn man durch die Nutzung dieser "kleinen Armbrust" Rückstoß verursachen könnte (Argus) oder den Feind verlangsamen/vergiften könnte (Nachtigall). Stell ich mir ganz lustig vor bei Feindkontakt erstmal ein, zwei Schüsse mit Fernkampfwaffen auszutauschen, bevor entsprechende Klassen in den für sie weit effektiveren Nahkampf über gehen. Als Argus einen lästigen Magier von seiner Plattform schießen, oder als Nachtigall auf der Flucht nach einem erfolgreichem "Schleichangriff" auf den feindlichen Heiler dem mir nun folgendem Berserker einen "Pfeil ins Knie" zu schießen, welcher ihn für ne Sekunde am Boden festtackert und er anschließend erneut loslaufen muss.
      Auch cool wäre natürlich die Armbrust als Belangerungswaffe für einen Enterhaken zu nutzen, aber da gehe ich wohl zu weit in Spekulation hinein.

      Hat jemand noch Ideen wie und wofür man die Armbrust aus der 1.14 in Ethyron integrieren könnte?
      Kämpft gegen einander, aber spielt mit einander :!:
    • Um mal Friwis Aussage gerecht zu werden, ein klitzekleines Statement zu derlei Angelegenheiten von meiner Seite ... :)

      Wir haben uns natürlich vielerlei Gedanken in Bezug auf Waffen gemacht. Aktuell sieht es so aus, dass immer eine Reihe von Klassen sich eine Waffe teilen. Die Armbrust gehört bislang nicht dazu. Allerdings ist eine der Klassen, die derzeit konzeptionell ein Rework bekommen soll, absolut für einen "Armbrust-Playstyle" geeignet. Gut denkbar, dass wir eine derartige Mechanik dort einbauen, dann allerdings höchst wahrscheinlich per Fähigkeit und weniger per Item. Schließlich sollen Gegenstände einigermaßen im Handel vertreten sein. Deshalb sind die Waffen auch jeweils bei mehreren Klassen zu sehen. Dabei muss es sich aber tatsächlich nicht immer um "gleichartige" (Tanks, Schützen, ...) Klassen handeln, sondern wir haben das sehr schön stimmig verteilt.

      Um auf deinen Ansatz der Zweitwaffen einzugehen ... Zweitwaffen sind bislang in keiner Form geplant. Natürlich ist nicht auszuschließen, dass etwas in der Form irgendwann einmal eingebaut wird. Aktuell passt es aber aus meiner Sicht nicht zu den Klassen, die wir entwickeln. Jeder hat seine ganz eigene Spielweise und eine zusätzliche alternative Zweitwaffe würde oft ziemlich "random" rüberkommen. ABER es gibt (und das verrate ich an der Stelle schonmal) die ein oder andere Klasse, die tatsächlich auf unterschiedliche "normale Angriffe" zugreifen kann. Somit haben wir zumindest dort gewissermaßen alternative "Standardangriffe" und das ist auch nicht schlecht. Zumal es bei diesen Klassen auch optimal in das restliche Skillset eingebunden ist.

      In der Hoffnung deine Frage einigermaßen beantwortet zu haben,
      LightningCrown

      PS: Für weitere Vorschläge sind wir natürlich offen und freuen uns über innvative Ideen <3
    • Neu

      LightningCrown schrieb:

      Um mal Friwis Aussage gerecht zu werden, ein klitzekleines Statement zu derlei Angelegenheiten von meiner Seite ... :)

      Wir haben uns natürlich vielerlei Gedanken in Bezug auf Waffen gemacht. Aktuell sieht es so aus, dass immer eine Reihe von Klassen sich eine Waffe teilen. Die Armbrust gehört bislang nicht dazu. Allerdings ist eine der Klassen, die derzeit konzeptionell ein Rework bekommen soll, absolut für einen "Armbrust-Playstyle" geeignet. Gut denkbar, dass wir eine derartige Mechanik dort einbauen, dann allerdings höchst wahrscheinlich per Fähigkeit und weniger per Item. Schließlich sollen Gegenstände einigermaßen im Handel vertreten sein. Deshalb sind die Waffen auch jeweils bei mehreren Klassen zu sehen. Dabei muss es sich aber tatsächlich nicht immer um "gleichartige" (Tanks, Schützen, ...) Klassen handeln, sondern wir haben das sehr schön stimmig verteilt.

      Um auf deinen Ansatz der Zweitwaffen einzugehen ... Zweitwaffen sind bislang in keiner Form geplant. Natürlich ist nicht auszuschließen, dass etwas in der Form irgendwann einmal eingebaut wird. Aktuell passt es aber aus meiner Sicht nicht zu den Klassen, die wir entwickeln. Jeder hat seine ganz eigene Spielweise und eine zusätzliche alternative Zweitwaffe würde oft ziemlich "random" rüberkommen. ABER es gibt (und das verrate ich an der Stelle schonmal) die ein oder andere Klasse, die tatsächlich auf unterschiedliche "normale Angriffe" zugreifen kann. Somit haben wir zumindest dort gewissermaßen alternative "Standardangriffe" und das ist auch nicht schlecht. Zumal es bei diesen Klassen auch optimal in das restliche Skillset eingebunden ist.

      In der Hoffnung deine Frage einigermaßen beantwortet zu haben,
      LightningCrown

      PS: Für weitere Vorschläge sind wir natürlich offen und freuen uns über innvative Ideen <3
      Mich würde interessieren welche Ideen ihr im Bereich Gilden umgesetzt habt, da wir momentan ja nur viel von den Klassen hören.
      Ich finde gerade in dem Bereich könnte man noch viele coole Ideen umsetzen.

      Was ich echt interessant finden würde wären eventuelle Upgrades die man mit der Gilde kaufen kann, wie zum Beispiel Golems, die das Gebiet verteidigen, Gebäude die für die Verteidigung zuständig sind oder was nicht noch alles.
      Also um die Gilden etwas auszubauen.
      Viele Grüße
      MeisterXD - Gildenleiter von Toxin

      //Alonian 1.0 "no comment :D"
      //Alonian 2.0 - 4.0 "Masse statt Klasse"
      //Ethyron 1.0 "Toxin no skill only luck....but a lot of luck"
      //Ethyron 2.0 "melons....too many melons
      //Ethyron 3.0 "We are back! - Senioren von Toxin"

      //chaos is less predictable
    • Neu

      MeisterXD schrieb:

      Mich würde interessieren welche Ideen ihr im Bereich Gilden umgesetzt habt, da wir momentan ja nur viel von den Klassen hören.Ich finde gerade in dem Bereich könnte man noch viele coole Ideen umsetzen.

      Was ich echt interessant finden würde wären eventuelle Upgrades die man mit der Gilde kaufen kann, wie zum Beispiel Golems, die das Gebiet verteidigen, Gebäude die für die Verteidigung zuständig sind oder was nicht noch alles.
      Also um die Gilden etwas auszubauen.
      Das wünschen wir uns wohl alle, aber ohne ein grundlegend gutes und auch langfristig interessantes Klassensystem helfen auch die besten Gildenfeatures nicht.

      Wenn man sich die 1.14 aber ansieht, könnten sich die Pillagers zusammen mit ein Illagers durchaus für Bots eignen, welche man auf den Gegner/deren Base hetzen könnte. Vielleicht gibt es ja für die Nachtigall-Klasse eine Fähigkeit, die davon ein paar herbeiruft (Diebe halten zusammen^^).

      [Lang geliebter Traum einer Nekromanten-Klasse, die Skelette und andere Mobs beschwören und buffen kann. Hach, welch süßer Traum 8o ]
      Kämpft gegen einander, aber spielt mit einander :!:
    • Neu

      MeisterXD schrieb:

      Mich würde interessieren welche Ideen ihr im Bereich Gilden umgesetzt habt, da wir momentan ja nur viel von den Klassen hören.
      Ich finde gerade in dem Bereich könnte man noch viele coole Ideen umsetzen.

      Was ich echt interessant finden würde wären eventuelle Upgrades die man mit der Gilde kaufen kann, wie zum Beispiel Golems, die das Gebiet verteidigen, Gebäude die für die Verteidigung zuständig sind oder was nicht noch alles.
      Also um die Gilden etwas auszubauen.
      Wie Tarandus richtig festgestellt hat, stehen die Gildenim Augenblick nicht im Fokus. Es gibt natürlich auch einige Ideen hinsichtlich der Gilden, aber da die Klassen derzeit absolut Priorität haben, verwenden wir unsere Konzentration zunächst nicht darauf.
      "Warum wieso weshalb" kann man bei Bedarf hier nachlesen:
      Unsere Pläne für Ethyron

      LightningCrown schrieb:

      Allerdings ist eine der Klassen, die derzeit konzeptionell ein Rework bekommen soll, absolut für einen "Armbrust-Playstyle" geeignet. Gut denkbar, dass wir eine derartige Mechanik dort einbauen, dann allerdings höchst wahrscheinlich per Fähigkeit und weniger per Item.
      Inzwischen haben wir die Konzepte einiger Klassen mit einigen Elementen der Armbrust versehen. Sowohl beim Lauericht als auch beim Tüftler ist ein Aspekt der Armbrust-Mechaniken wiederzufinden. Der Lauericht beispielsweise wird die durchdringenden Angriffe der Armbrust mit seinem Bogen in einer abgewandelten Form einsetzen können.
      Die Armbrust selbst wird vermutlich nicht als Gegenstand integriert werden.

      Tarandus schrieb:

      [Lang geliebter Traum einer Nekromanten-Klasse, die Skelette und andere Mobs beschwören und buffen kann. Hach, welch süßer Traum ]
      Nunja, was soll ich sagen ... dein Traum wird sich erfüllen. Ein düsterer Geselle mit dem Namen Okkultist versteht bestens auf beschworene Ungeheuer und Rituale.
      Allerdings wird der Okkultist mit Sicherheit keine der Klassen sein, die von Anfang an dabei sind. Glücklicherweise gibt es auch ein paar andere, die etwas beschwören ...

      Mit besten Grüßen,
      LightningCrown