Was erwartet oder erhofft ihr euch von der kommenden Season?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was erwartet oder erhofft ihr euch von der kommenden Season?

      Heyo,

      Wie der Titel schon sagt, was erhofft oder erwartet ihr von der kommenden Season? Jetzt wo das ein oder andere Video vom Team vorgestellt wurde, kann man sich allmählich einen groben Überblick verschaffen, was auf einen zukommt und noch kommen wird. Dementsprechend, was wünsch ihr euch? Was würdet ihr gerne verbessern?
      Was würdet ihr lassen? Würdet ihr etwas gänzlich entfernen? Lasst euren Gedanken freien Lauf :)

      Ich persönlich erhoffe mir eine gewisse Langspieligkeit bzw. angemessenen Endgame-Content auf den man lange hinarbeiten kann. Auf diese Weise hat man ständig etwas, was man tun könnte und je nachdem ein individuelles Ziel das man anstreben kann. Auf diese Weise bleibt auch so ein Server interessant.


      Grüße,
      MisterMonokuma
    • Also so ganz eigentlich einen Minecraft Server auf dem Gilden und Klassen funktionieren wie bei Alonian und alles andere wie bei Minecraft Vanilla ohne große Anpassungen.

      Ich finde übrigens auch die Minecraft Vanilla Truhen Super, die kann man platzieren wohin man möchte, dass gibt dieses "Minecraft feeling".

      Manchmal ist simpler besser aber das ist nur meine Meinung denke nicht, dass viele mir zustimmen von der übrig gebliebenen Community und wenn doch liked meinen Beitrag.
      Wäre mal Interessant zu wissen wer genauso denkt.

      Naja soll ja nicht nur Kritik sein. Ich finde das neue Forum Design Super!
      Viele Grüße
      MeisterXD - Gildenleiter von Toxin

      //Alonian 1.0 "no comment :D"
      //Alonian 2.0 - 4.0 "Masse statt Klasse"
      //Ethyron 1.0 "Toxin no skill only luck....but a lot of luck"
      //Ethyron 2.0 "melons....too many melons
      //Ethyron 3.0 "We are back! - Senioren von Toxin"

      //chaos is less predictable
    • @MeisterXD jeder einzelne Thread und jedes Videos zeugt vom genauen Gegenteil
      Was ich persönlich echt super finde
      Ich erhoffe mir, dass die neuen Änderungen endlich für eine Verbesserung sorgen
      Wäre es immer super gelaufen auf Alonian, gäbe es dies heute noch
      Und wäre es einfach so einen Server zu bauen, gäbe es die Konkurenz noch

      Gerade der Gildentresor ist in seiner jetzigen Form echt super
      Das komplette Zerstören einer Gilde und das verstecken von den Items war schon immer das Hauptproblem an jedem Gilden PvP Server

      Einige Vanillafeatures sind jedoch gut. Wie z.B. die Verzauberungen und da diese wohl in irgendeiner Form zurückkehren werden ist es noch besser.

      Ich freue mich schon auf den Serverstart und kann es kaum mehr abwarten
      Einen Wunsch hätte ich jedoch noch, dass es mehr Informationen zu der aktuellen Entwicklung gibt

      Mal sehen was die Zukunft bringt
    • Mirai98 schrieb:

      @MeisterXD jeder einzelne Thread und jedes Videos zeugt vom genauen Gegenteil
      Was ich persönlich echt super finde
      Ich erhoffe mir, dass die neuen Änderungen endlich für eine Verbesserung sorgen
      Wäre es immer super gelaufen auf Alonian, gäbe es dies heute noch
      Und wäre es einfach so einen Server zu bauen, gäbe es die Konkurenz noch

      Gerade der Gildentresor ist in seiner jetzigen Form echt super
      Das komplette Zerstören einer Gilde und das verstecken von den Items war schon immer das Hauptproblem an jedem Gilden PvP Server

      Einige Vanillafeatures sind jedoch gut. Wie z.B. die Verzauberungen und da diese wohl in irgendeiner Form zurückkehren werden ist es noch besser.

      Ich freue mich schon auf den Serverstart und kann es kaum mehr abwarten
      Einen Wunsch hätte ich jedoch noch, dass es mehr Informationen zu der aktuellen Entwicklung gibt

      Mal sehen was die Zukunft bringt
      Was zeugt vom Gegenteil?
      Das oben war meine Meinung, falls du die gelesen hast. Die Änderungen sind einfach Zeitaufwendig gewesen und viele Spieler haben zugestimmt, dass ein Tresor nicht gewünscht ist.
      Meiner Meinung nach gehören normale Truhen einfach dazu und man sollte ausrauben können was man will dafür war ja die Bank sicher, damit man etwas übrig hat.

      Die Frage war was wir uns erhoffen von der neuen Version, ob es nun so ist oder nicht spielt keine Rolle.

      Konkurrenz? Ethyron gibt es nur wegen Alonian und der Großteil der Community kommt von dort. Der Server ist nicht mehr vorhanden, weil Zel keine Zeit mehr hatte und nicht weil das Konzept nicht funktioniert hat.

      Naja das haben nur die Spieler gesagt, die keine Verluste einstecken können.
      Das ganze Tresor System zerstört für mich einfach den Spielspaß.

      Die Verzauberung ist genau das gleiche Thema, die Community war für Vanilla Verzauberungen, doch stattdessen wurde ein Umweg bestritten um auf das selbe Ziel zu kommen.
      Wenn das beim Tresor wieder der Fall ist wäre das schon echt selbstschuld, da einige gleich gesagt haben die Idee ist nicht gut.


      Ich denke ich werde höchstens einmal reingucken aber mehr auch nicht.
      Im Mai hatte ich noch Lust, doch mittlerweile haben so einige keine Lust mehr von uns.
      Viele Grüße
      MeisterXD - Gildenleiter von Toxin

      //Alonian 1.0 "no comment :D"
      //Alonian 2.0 - 4.0 "Masse statt Klasse"
      //Ethyron 1.0 "Toxin no skill only luck....but a lot of luck"
      //Ethyron 2.0 "melons....too many melons
      //Ethyron 3.0 "We are back! - Senioren von Toxin"

      //chaos is less predictable
    • MeisterXD schrieb:

      Was zeugt vom Gegenteil?
      Das oben war meine Meinung, falls du die gelesen hast. Die Änderungen sind einfach Zeitaufwendig gewesen und viele Spieler haben zugestimmt, dass ein Tresor nicht gewünscht ist.
      In diesem Thread geht es darum was man konkret von der nächsten Season erwartet
      Und wenn du diese Erwartungen hast von der Season obwohl man in den Videos sieht wie es wird dann bist du leider ziemlich auf das alte System fest gesessen und ignorierst alles was an News kommt


      MeisterXD schrieb:

      Konkurrenz? Ethyron gibt es nur wegen Alonian und der Großteil der Community kommt von dort. Der Server ist nicht mehr vorhanden, weil Zel keine Zeit mehr hatte und nicht weil das Konzept nicht funktioniert hat.
      Ich komme noch von der ganz alten Zeit
      Rise of Ethyron bestand weit vor Alonian und anderen Servern und verfolgte ein ähnliches Konzept
      Mit der Konkurrenz meine ich die ganzen anderen Server wie Neworia, Cytooxien, MDGaming und noch weitere Projekte die down gingen bevor sie überhaupt gestartet waren.

      MeisterXD schrieb:

      Meiner Meinung nach gehören normale Truhen einfach dazu
      Normale Truhen werden in ihrem Teil auch noch weiter existieren auch wenn sie nicht mehr für wertvolle Dinge da sind
      Das Konzept ist ja nicht umsonst es

      Es geht darum dass man bei jedem Angriff die Chance hat überhaupt solch guten Loot zu ergattern
      Wie viel wurde damals selbst schon auf Alonian einfach in einem Privat Bunker versteckt
      Unsere Gilde hatte damals nur noch 10% der Loots in ihrer Gilde und das war einfach stink langweilig
      Und so war es auch bei vielen Gegner die wir angegriffen hatten

      Mit dem neuen System kriegt jeder einen fairen Anteil an Loot und keiner kann mehr was unehrenhaft verstecken
      Das verstecken war ja in der letzter Season gerade schlimm
      Was aber auch heißt das man sich jetzt die Beute wiederholen kann
      Und wenn man einen Gegenangriff startet man auch wieder sein Zeug und noch mehr Beute ergattern kann
      Es geht nicht darum Verluste "einzustecken" für keinen ist es lustig 5x am Tag geraidet zu werden und alles zu verlieren
      Sondern es geht mehr darum dass man auch eine Chance hat diese Sachen wieder zu bekommen
      Bevor sie irgendwo unter der Erde liegen

      MeisterXD schrieb:

      Die Verzauberung ist genau das gleiche Thema, die Community war für Vanilla Verzauberungen, doch stattdessen wurde ein Umweg bestritten um auf das selbe Ziel zu kommen.

      Es wurde in der letzten Season ein System ausprobiert was mit den Klassen besser funktionieren sollte
      Soweit ich es aber mitbekommen habe gab es einige Bugs weswegen solche komischen Verzauberungen heraus gekommen sind
      Das einzige andere ist meiner Meinung nach die Darstellung der Werte auf ein Aussehen wie bei Vanilla
      Ansonsten gibt es weiterhin eigene Verzauberungen die durchaus sehr gut sind
      Das man so eine Darstellung nun nutzt finde ich auch besser, doch etwas eigenes musste erst einmal programmiert werden
      Wenn man ein eigenes Klassensystem hat kann man Vanilla nicht 1zu1 nutzen das funktioniert einfach gar nicht




      Mir fallen noch gerade ein paar Dinge ein die ich dennoch auch noch ein wenig geändert sehen möchte
      Die Berufe hatte mir in der letzten Season nur mit passiven Fähigkeiten keinen Spaß gemacht
      Ich verstehe natürlich dass dies nur eine Übergangslösung war die schnell ging aber nun sollte etwas richtiges her wenn man schon so lange warten muss

      Und der Server sollte sich diesen Release viel Zeit nehmen, planen und testen damit echt alles von Anfang an rund läuft.
    • Mirai98 schrieb:

      MeisterXD schrieb:

      Was zeugt vom Gegenteil?
      Das oben war meine Meinung, falls du die gelesen hast. Die Änderungen sind einfach Zeitaufwendig gewesen und viele Spieler haben zugestimmt, dass ein Tresor nicht gewünscht ist.
      In diesem Thread geht es darum was man konkret von der nächsten Season erwartetUnd wenn du diese Erwartungen hast von der Season obwohl man in den Videos sieht wie es wird dann bist du leider ziemlich auf das alte System fest gesessen und ignorierst alles was an News kommt


      MeisterXD schrieb:

      Konkurrenz? Ethyron gibt es nur wegen Alonian und der Großteil der Community kommt von dort. Der Server ist nicht mehr vorhanden, weil Zel keine Zeit mehr hatte und nicht weil das Konzept nicht funktioniert hat.
      Ich komme noch von der ganz alten ZeitRise of Ethyron bestand weit vor Alonian und anderen Servern und verfolgte ein ähnliches Konzept
      Mit der Konkurrenz meine ich die ganzen anderen Server wie Neworia, Cytooxien, MDGaming und noch weitere Projekte die down gingen bevor sie überhaupt gestartet waren.

      MeisterXD schrieb:

      Meiner Meinung nach gehören normale Truhen einfach dazu
      Normale Truhen werden in ihrem Teil auch noch weiter existieren auch wenn sie nicht mehr für wertvolle Dinge da sindDas Konzept ist ja nicht umsonst es

      Es geht darum dass man bei jedem Angriff die Chance hat überhaupt solch guten Loot zu ergattern
      Wie viel wurde damals selbst schon auf Alonian einfach in einem Privat Bunker versteckt
      Unsere Gilde hatte damals nur noch 10% der Loots in ihrer Gilde und das war einfach stink langweilig
      Und so war es auch bei vielen Gegner die wir angegriffen hatten

      Mit dem neuen System kriegt jeder einen fairen Anteil an Loot und keiner kann mehr was unehrenhaft verstecken
      Das verstecken war ja in der letzter Season gerade schlimm
      Was aber auch heißt das man sich jetzt die Beute wiederholen kann
      Und wenn man einen Gegenangriff startet man auch wieder sein Zeug und noch mehr Beute ergattern kann
      Es geht nicht darum Verluste "einzustecken" für keinen ist es lustig 5x am Tag geraidet zu werden und alles zu verlieren
      Sondern es geht mehr darum dass man auch eine Chance hat diese Sachen wieder zu bekommen
      Bevor sie irgendwo unter der Erde liegen

      MeisterXD schrieb:

      Die Verzauberung ist genau das gleiche Thema, die Community war für Vanilla Verzauberungen, doch stattdessen wurde ein Umweg bestritten um auf das selbe Ziel zu kommen.
      Es wurde in der letzten Season ein System ausprobiert was mit den Klassen besser funktionieren sollte
      Soweit ich es aber mitbekommen habe gab es einige Bugs weswegen solche komischen Verzauberungen heraus gekommen sind
      Das einzige andere ist meiner Meinung nach die Darstellung der Werte auf ein Aussehen wie bei Vanilla
      Ansonsten gibt es weiterhin eigene Verzauberungen die durchaus sehr gut sind
      Das man so eine Darstellung nun nutzt finde ich auch besser, doch etwas eigenes musste erst einmal programmiert werden
      Wenn man ein eigenes Klassensystem hat kann man Vanilla nicht 1zu1 nutzen das funktioniert einfach gar nicht




      Mir fallen noch gerade ein paar Dinge ein die ich dennoch auch noch ein wenig geändert sehen möchte
      Die Berufe hatte mir in der letzten Season nur mit passiven Fähigkeiten keinen Spaß gemacht
      Ich verstehe natürlich dass dies nur eine Übergangslösung war die schnell ging aber nun sollte etwas richtiges her wenn man schon so lange warten muss

      Und der Server sollte sich diesen Release viel Zeit nehmen, planen und testen damit echt alles von Anfang an rund läuft.

      1) Ich habe nur geschrieben, dass dies meine eigene Meinung ist. Auf das alte System festgelegt bin ich in der Tat etwas, doch ich habe auch erwähnt, dass ich mir das neue System angucken werde.
      Ich verstehe echt nicht wieso du dich über so etwas aufregst hier kann doch jeder seine eigene Meinung haben oder nicht?


      2) Das ist gut zu wissen ich habe nie von "Rise of Ethyron" gehört und kenne auch nur die Alonian Community.
      Welches Konzept dein alter Server hat kann ich nicht bewerten, doch ich kann sagen, dass auf Ethyron der Großteil zur alten Alonian Community gehört.
      Gut zu wissen, doch diese Server würde ich nicht zur Konkurrenz zählen.
      Cytooxien und Neworia haben eine sehr junge Community und auf den Standard wollen wir ja nicht.
      MDGaming habe ich noch nie gehört.


      3) Okay gut zu wissen, dass heißt ich kann Truhen komplett normal weiter benutzen oder gibt es gewisse Nachteile?
      Was im Privat Bunker gesichtet ist interessiert mich erst wenn ich angreife und meistens konnte man alles kriegen.
      Es gab natürlich ausnahmen, doch in den meisten Fällen war gerade dieses schwierige erreichen der Items etwas was mir Spaß gemacht hat.
      Die Verstecke der Kisten waren meistens nicht schwer zu finden wenn man sich etwas Mühe gegeben hat, sonst hätten wir Gilden wie Melonian und einige andere gute Gilden nie etwas gutes bekommen.



      Die passiven Fähigkeiten fand ich persönlich ganz gut.
      Viele Grüße
      MeisterXD - Gildenleiter von Toxin

      //Alonian 1.0 "no comment :D"
      //Alonian 2.0 - 4.0 "Masse statt Klasse"
      //Ethyron 1.0 "Toxin no skill only luck....but a lot of luck"
      //Ethyron 2.0 "melons....too many melons
      //Ethyron 3.0 "We are back! - Senioren von Toxin"

      //chaos is less predictable
    • Ich wünsche mir:

      Ein fertiges System, in dem alles funktioniert und sich gut Anfühlt
      Ein flüssiges Spielerlebnis, welches nicht durch Bugs und undurchdachte Systeme eingeschränkt wird
      Skillsounds + Effekte, bzw dass allgemein mehr mit Audio gearbeitet wird
      Eine freundliche, nicht flamende Community (Wunschdenken)

      Außerdem würde ich davon abraten ein zu kompliziertes Klassensystem zu entwickeln und stattdessen versuchen auf dem aktuellen aufzubauen und einen Schritt auf die Community zu und damit in Richtung Alonian zu machen.
      "Für sowas hab ich normalerweise Personal" -LightningCrown, 2016
      - - -

    • Kabl schrieb:

      Außerdem würde ich davon abraten ein zu kompliziertes Klassensystem zu entwickeln

      Kabl schrieb:

      versuchen auf dem aktuellen aufzubauen
      Das ist ein Widerspruch in sich. Das Klassensystem von Version 2 war mit Slotten und co. schon recht kompliziert (vor allen Dingen zu Balancen).

      Skillsounds und Effekte sind geplant, wurden in den letzten Seasons auch nur durch Zeitmangel nicht komplex umgesetzt. Es steht für diese Season auf jedenfall wieder auf der Agenda und wird es zu Season 3 dieses mal sicher ins Spiel schaffen :)

      LG
    • Friwi schrieb:

      Das ist ein Widerspruch in sich
      Komplizierter geht's immer und ein Widerspruch ist es ja nicht unbedingt. Man könnte ja das aktuelle Klassensystem unkomplizierter gestalten, ein Tutorial einführen (welches ja schon lange geplant war), das Slot-Menü intuitiver oder sowas.
      Ich wollte damit nur sagen dass ihr eventuell nicht wieder alles über den Haufen werfen solltet, weil prinzipiell ja nicht alles so schlecht war, wie es oft dargestellt wurde.


      Friwi schrieb:

      vor allen Dingen zu Balancen
      Balancing war in den letzten Versionen meistens sehr schwierig, da es noch einige Bugs gab und man so nicht sagen konnte ob es tatsächlich an den Klassen selber lag, wenn etwas zu stark schien. Man kann den Kleriker nerven wie man will, wenn er durch einen Fehler unendlich unverwundbar werden kann. Mit einem neuen Klassensystem muss man mit dem Balancing und Bugfixing von 0 anfangen. Dazu kommen dann die neuen Verzauberungen und andere eventuelle neue Systeme. Je mehr neues man einführt, desto höher wird der Aufwand dieses tatsächlich Spielbar zu machen.
      "Für sowas hab ich normalerweise Personal" -LightningCrown, 2016
      - - -

    • Wünsche für die kommende Version meiner Seits:

      -Werkzeuge Leveln (Axt, Schaufel usw., welche auch sehr lange zu leveln dauern damit man einen bestimmten Ruf auf dem Server erreichen kann @Cross , Shoutouts an meinen Mate Math1s(Diamantenfarmgott))

      -Ein funktionstüchtiges Belagerungssystem und allgemein ein gutes Gildenangriffs Konzept

      -Wenige Bugs aber sehr schöne Skills für jede Klasse (Dauert oft lange alle Skills richtig zu konzipieren)

      -Eine freundliche Community mit einem leichten provokanten Touch

      -Spieler und Gilden die lange aktiv bleiben und nicht so schnell aufhören

      Leider weiß ich nicht was schon alles geschrieben wurde, da ich keine Zeit habe alles zu lesen aber dies wären meine Wünsche.
      Falls irgendwas nicht umzusetzen ist dann muss man es halt akzeptieren und das beste draus machen.

      Schönen Abend euch allen :)

      Shyu
    • Cross schrieb:

      Axt/Förster bis Level 1000 wäre cool, sonst ist es auf dauer zu langweilig.
      Das hört sich doch mal sinnvoll an.
      Dann haben wir Barbaren etwas zu tun :D
      Viele Grüße
      MeisterXD - Gildenleiter von Toxin

      //Alonian 1.0 "no comment :D"
      //Alonian 2.0 - 4.0 "Masse statt Klasse"
      //Ethyron 1.0 "Toxin no skill only luck....but a lot of luck"
      //Ethyron 2.0 "melons....too many melons
      //Ethyron 3.0 "We are back! - Senioren von Toxin"

      //chaos is less predictable
    • LightningCrown schrieb:

      An der Stelle mal kurz die Zwischenfrage von mir: Welche Änderungen wünscht ihr euch grundlegend am Berufesystem? Längeres Grinding, aktivere Fähigkeiten? Mehr Berufe? Ein völlig anderes Berufesystem?
      !ACHTUNG PERSÖNLICHE MEINUNG!
      Die Anzahl der Berufe ist grundliegend Ausreichend, das erreichen von Level gibt dem Spieler ein Gefühl belohnt zu werden. Weshalb ich finde, dass es sinnvoll wäre mit ein "wenig" Arbeit, in einen angenehmen und nicht extrem gestreckten Level das maximal Level zu erreichen. Für Leuten mit einen verlangen nach mehr könnte man ein simples Prestige ähnliches System erschaffen, welches gering Bonuse auf deren Beruf mit sich bringt. Sollte es irgendwie innvoll sein ein neuen Beruf zu erschaffen, würde man das bestimmt trotzdem gut heißen.

      Gruß, Jonas
      Viele Grüße
      jonasx2 - 2. Gildenoffizier von Toxin


      //Alonian 1.0 "no comment :D"
      //Alonian 2.0 - 4.0 "Masse statt Klasse"
      //Ethyron 1.0 "Toxin no skill only luck....but a lot of luck"
      //Ethyron 2.0 "melons....too many melons
      //Ethyron 3.0 "We are back! - Senioren von Toxin"


      //chaos is less predictable