Was erwartet oder erhofft ihr euch von der kommenden Season?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • jonasx2 schrieb:

      LightningCrown schrieb:

      An der Stelle mal kurz die Zwischenfrage von mir: Welche Änderungen wünscht ihr euch grundlegend am Berufesystem? Längeres Grinding, aktivere Fähigkeiten? Mehr Berufe? Ein völlig anderes Berufesystem?
      !ACHTUNG PERSÖNLICHE MEINUNG!Die Anzahl der Berufe ist grundliegend Ausreichend, das erreichen von Level gibt dem Spieler ein Gefühl belohnt zu werden. Weshalb ich finde, dass es sinnvoll wäre mit ein "wenig" Arbeit, in einen angenehmen und nicht extrem gestreckten Level das maximal Level zu erreichen. Für Leuten mit einen verlangen nach mehr könnte man ein simples Prestige ähnliches System erschaffen, welches gering Bonuse auf deren Beruf mit sich bringt. Sollte es irgendwie innvoll sein ein neuen Beruf zu erschaffen, würde man das bestimmt trotzdem gut heißen.

      Gruß, Jonas
      Grob gesagt: Du präferierst ein komplett passives System, das weitestgehend über ein höheres Level, "Ruhm" und geringfügig höhere Attribute belohnt?
    • Längeres Grinding finde ich ehrlich gesagt akutell nicht so notwendig. Ich kann nicht beurteilen wie es bei den anderen war aber ich war bisher noch nicht annähernd am Ende der Möglichkeiten (Erst 2/7 Klassen auf 80 + Prestige ~20/200, Berufe ~160/320, Runen 2x Chaos). Außerdem war kann man mit der Base auch genug Grinden wenn man einen Graben baut der bei uns erst um die 30/60 Blöcken tief war, mehr Obsidian, generell die Base erweitern/verschönern. Also zu tun gab es bei uns locker noch genug und ich war einer der weitesten von unserer Gilde. ^^
    • Anstatt auch für Berufe Prestige einzufügen, lieber eigene Errungenschaften wie z.B.:

      Tunnelböhrer (Hat 10000 Stein abgebaut)
      Druide (Hat 1000 Bäume angepflanzt und 500 Tiere gezüchtet)
      "Das Glück der Erde, liegt auf den Böden der Meere" (hat 500 Muscheln geangelt)
      "Ach das ist nicht Farmingsimulator 2012?" (10000 Weizen abgebaut)

      etwas, was lustig ist und grinder auch nach Berufelevel max noch als Ziel sein kann (davon abgesehen, dass Berufe vielleicht wieder Stats geben und so motivierend genug sein sollten) ;)
      Kämpft gegen einander, aber spielt mit einander :!:
    • Tarandus schrieb:

      Anstatt auch für Berufe Prestige einzufügen, lieber eigene Errungenschaften wie z.B.:

      Tunnelböhrer (Hat 10000 Stein abgebaut)
      Druide (Hat 1000 Bäume angepflanzt und 500 Tiere gezüchtet)
      "Das Glück der Erde, liegt auf den Böden der Meere" (hat 500 Muscheln geangelt)
      "Ach das ist nicht Farmingsimulator 2012?" (10000 Weizen abgebaut)
      Das würde alles eher zu den Quests passen die ja auch geplant waren
    • Oh stimmt ...

      Hrmm, dann fällt mir spontan gar nichts ein, was das Berufesystem nicht noch irgendwie komplizierter machen würde...

      Oder doch wieder eine wilde Idee

      Für Berufe-Lategame könnte man ja spezielle Drops, lieber aber noch Craftings hinzufügen, welche bei kritischen anderen Gameplayelementen neben dem Beruf zu tragen kommen. Diese Craftings wären dabei nur alle X Spielzeit herstellbar (cooldown), sodass man sie eben nicht wirklich farmen kann und selten anhäuft. Und wenn es dann noch nützliche Dinge wären...
      z.B.
      Der Förster kann einen verstärkten Stil herstellen, mit dessen Verwendung man einem beliebigen Werkzeug (mit Stil) "50" Punkte Haltbarkeit zurückgeben könnte.
      Oder der Miner könnte eine verstärkte Metalllegierung anfertigen, die den Rüstungswert eines Rüstungsstücks geringfügig erhöhen könnte.
      ...

      Aber ich glaube, das geht wiedr zu weit vom Eigentlichen weg.


      Wären Rucksäcke vielleicht noch etwas Erstrebenswertes? So 5 bis 10 Slots mehr würden beim Farmen und Bauen vielleicht ganz angenehm sein, oder haut das wieder zu weit in die Pvpwelt?

      Ich persönlich finde ja ein Itemfreischalten immer ganz nett, sodass man am Anfang halt "nur" Weizen anbauen kann, aber als gelernter Bauer immer mehr weitere Pflanzen anbauen lernt. Dahingehend sind natürlich auch neue/alternative Pflanzen immer was tolles.
      Kämpft gegen einander, aber spielt mit einander :!:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tarandus ()

    • LightningCrown schrieb:

      jonasx2 schrieb:

      LightningCrown schrieb:

      An der Stelle mal kurz die Zwischenfrage von mir: Welche Änderungen wünscht ihr euch grundlegend am Berufesystem? Längeres Grinding, aktivere Fähigkeiten? Mehr Berufe? Ein völlig anderes Berufesystem?
      !ACHTUNG PERSÖNLICHE MEINUNG!Die Anzahl der Berufe ist grundliegend Ausreichend, das erreichen von Level gibt dem Spieler ein Gefühl belohnt zu werden. Weshalb ich finde, dass es sinnvoll wäre mit ein "wenig" Arbeit, in einen angenehmen und nicht extrem gestreckten Level das maximal Level zu erreichen. Für Leuten mit einen verlangen nach mehr könnte man ein simples Prestige ähnliches System erschaffen, welches gering Bonuse auf deren Beruf mit sich bringt. Sollte es irgendwie innvoll sein ein neuen Beruf zu erschaffen, würde man das bestimmt trotzdem gut heißen.
      Gruß, Jonas
      Grob gesagt: Du präferierst ein komplett passives System, das weitestgehend über ein höheres Level, "Ruhm" und geringfügig höhere Attribute belohnt?
      So Ungefähr, der Spieler soll ein Motivation habe sein Beruf weiter auszuüben können, nicht nur um eine Ressource zu erhalten.
      Viele Grüße
      jonasx2 - 2. Gildenoffizier von Toxin


      //Alonian 1.0 "no comment :D"
      //Alonian 2.0 - 4.0 "Masse statt Klasse"
      //Ethyron 1.0 "Toxin no skill only luck....but a lot of luck"
      //Ethyron 2.0 "melons....too many melons
      //Ethyron 3.0 "We are back! - Senioren von Toxin"


      //chaos is less predictable
    • Bei einer simplen Erhöhung des Maximallevels würde für mich irgendwann doch einfach die Motivation flöten gehen. Also bis Level *1000* muss ich den Fischer sicherlich nicht hochziehen.
      Deswegen bin ich immer gerne ein Vertreter davon, dass man für das Erreichen solcher Ziele mit etwas belohnt wird, was man im regulärem Spiel nicht bekommt. Das kann ein Titel sein, das können Dekoblöcke sein, das können wirklich nützliche Sachen sein das können Boosts sein, das können Spielfiguren-Effekte sein ... die Liste ist endlos. Aber alleine nur um ein höheres Level zu haben ...nä.

      Die max Stats und die Wahrscheinlichkeiten auf Sonderdrops würden sich dann ja auch über mehrere Level strecken, wobei sich das Maximun nicht zur jetzigen Handhabe ändern würde (haut sonst die Ballance durcheinander).
      Kämpft gegen einander, aber spielt mit einander :!:
    • Was wäre denn, wenn man ab Berufe-Max-Level anstatt Berufserfahrung eingeschränkte Klassenerfahrung für Berufstätigkeiten bekommen würde? Oder ist das zu unwahrscheinlich, dass man mit Max-Klassenlevel noch nicht Max-Berufelevel hat?

      Wenn es rein um die Statistik-Liste geht, kann man ja die Erfahrung einfach weiterlaufen lassen, ohne dass es dafür noch Level gäbe. SO könnte man unter den hundert 80-Fischern dennoch stets sehen, wer am wenigsten Reallife hat.
      Kämpft gegen einander, aber spielt mit einander :!:
    • Was ich gut finden würde wäre ein Allianz System warum?
      Ganz einfach momentan mangelt es an Spielern und mit Allianzen können sich mehrere Gilden zusammen schließen und sich gegenseitig schützen.
      Hier könnte man sich noch Vor- und Nachteile überlegen wie zum Beispiel:

      Nachteile
      -Allianz Steuern
      -Allianzen können nur gegen Allianzen kämpfen und Gilden nur gegen Gilden

      Vorteile
      -Handelswege für die Verbündeten (Teleport Befehl zu den Partner Gilden oder ein Allianz Home bei der leitenden Gilde?)
      -Angreifen in der Allianz ist nicht möglich und ein Austritt/Eintritt hat einen 30 Tage Cooldown
      Viele Grüße
      MeisterXD - Gildenleiter von Toxin

      //Alonian 1.0 "no comment :D"
      //Alonian 2.0 - 4.0 "Masse statt Klasse"
      //Ethyron 1.0 "Toxin no skill only luck....but a lot of luck"
      //Ethyron 2.0 "melons....too many melons
      //Ethyron 3.0 "We are back! - Senioren von Toxin"

      //chaos is less predictable
    • Allianzen gibt es ohnehin immer beim Gilden-Pvp, ganz unabhängig davon, ob man es nun vom Server unterstützt oder nicht. Selbst wenn man sich nur abspricht, sich gegenseitig nicht anzugreifen, einen gemeinsamen Feind zu bekämpfen, die Ruinen unter sich aufzuteilen oder ganz einfach massig Rohstoffe hin und herschiebt, irgendwo gibt es sowas doch immer.

      Und das wäre grundsätzlich auch nichts schlimmes, wenn es nicht darin ausartet, dass manche Allianzen so stark werden, dass sie den gesamten Server beherrschen und sich niemand traut sie anzugreifen, weil man sonst von deren Allianz überrannt wird. So entstehen ungleiche Verhältnisse, welche dem PvP-Gedanken auch einmal einen Feind anzugreifen, der nicht unbedingt schwächer ist als man selber, entgegen.

      Interessant dahingehend wäre natürlich, wenn sich Gilden mit weniger Spielern zusammentun könnten, um mit gemeinsamen Kräften einen großen Gegner angreifen zu können. Aber das würde wohl dann einfach dazu genutzt im Endeffekt "zwei Basen" zu haben. Immerhin könnten die kleinen Gilden sich ja auch zu einer größeren zusammenschließen... wenn sie es denn möchten.
      Kämpft gegen einander, aber spielt mit einander :!:
    • Wenn sich kleine Gilden zusammenschließen möchten, können sie das ja ohne Probleme machen, sie müssen nur aus den zwei Gilden eine Große gründen. Den Komfort zwei Bases zu haben, kann man sich dann natürlich nicht mehr leisten.

      Darüber hinaus sind Allianzen bzw. Abkommen ja schon möglich. Jeder Gilde steht es frei einen Nichtangriffspakt oder derartiges auf Eigeninitiative zu schließen.

      Allianzen als Serverfeature können mit den aktuellen Spielerzahlen einfach nicht funktionieren, aus den Gründen die auch schon von Friwi genannt wurden. Zu einem späteren Zeitpunkt mit womöglich einer größeren Community kann man über sowas allerdings nachdenken.
    • Achja ich erwarte auch noch von der nächsten Season, dass Sie Ende Mai beginnt.
      Keine Sorge ich hab kein Jahr genannt ;)

      Man muss ja mal wieder etwas reinschreiben momentan ist das Forum ja fast gestorben :P
      Viele Grüße
      MeisterXD - Gildenleiter von Toxin

      //Alonian 1.0 "no comment :D"
      //Alonian 2.0 - 4.0 "Masse statt Klasse"
      //Ethyron 1.0 "Toxin no skill only luck....but a lot of luck"
      //Ethyron 2.0 "melons....too many melons
      //Ethyron 3.0 "We are back! - Senioren von Toxin"

      //chaos is less predictable

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MeisterXD ()