Weniger Fähigkeiten zum anwenden und mehr Können was PvP an geht

    • Weniger Fähigkeiten zum anwenden und mehr Können was PvP an geht

      Liebes Ethyron-Team und Leser,
      Ethyron hat viel Spaß gemacht als ich und meine Gilde letzte Season gespielt haben, aber paar Sachen sind mir aufgefallen die mir manchmal den Spielspaß versaut haben!

      1.Teamfights:
      Teamfights sollten meiner Meinung nach am meisten Spaß machen in GildenPvP, da man die meiste Zeit darin investiert um gut ausgerüstet zu sein für Kämpfe. Als ich auf Ethyron gespielt habe fande ich die Teamfights wenn es den Kleriker-bug nicht gegeben hätte zu kurz und auch nicht wirklich genießbar... man ist fast permanent verlangsamt, blind oder hat irgend einen anderen Effect auf sich. In Teamfights musste man nichts machen außer im Kreis rennen und permanent schlagen und vielleicht paar skills einsetzen und ich finde das sollte nicht so sein, daher hab ich mir überlegt wie man leicht die Teamfights umgestalten könnte ohne dabei alle Skills zu ändern und so bin ich darauf gekommen ob man nicht einfach (wie zum Beispiel in League of Legends) 3-4 Skills hat die man sich aussuchen kann und seine (Ultimate) also sein level 80er Skill. Ich bin mir sicher die Kämpfe würden dann nicht sehr lange dauern aber trotzdem muss jeder koordiniert und schlau spielen, außerdem hat man nicht permanent irgend ein Effekt auf sich also kann man zum beispiel bestimmte Klassen fokussieren oder aufpassen das man immer in einer Gruppe bleibt usw... Wenn ihr das hin bekommt, würde ein Teamfight entschieden werden, dadurch wer taktisch und auch vom PvP-Skill besser ist und nicht wer mehr Klassen stacken kann, irgendwelche Fehler ausnützt oder einfach in Überzahl ist und so würde Ethyron doppelt so viel Spaß machen!

      Danke

      -Yanuar
    • Zumal man dann nicht 20.000 Keybinds rund um wasd und endlose Maustasten legen müsste, bei denen ich persönlich meine Finger freiwillig zum Krüppel biege, sondern einfach nur 1-4,q,e,r,f belegen könnte und gut ist's. :D

      Außerdem müsste man sich so seine Skills noch überlegter zusammenbauen, wenn ich aus dem ganzen Skillpool nicht mehr 9 sondern nur noch 4 aktive Skills dabei haben könnte. Joa, hätt was, aber nimmt jedem Spieler natürlich auch etwas Universalität und sorgt wohl dafür, dass man allen Furz lang zum Spawn portet und seine Skills ändert.
      Hat man aber besagte Auswahl aus allen bisherigen Skills, bleiben die Klassen unberechenbar (also welche Skills sie jetzt genau haben weis der Gegner erst, wenn sie gegen ihn eingesetzt werden). Das ist wichtig, da man sonst abhängig von der Situation wirklich sehr gezielt durch das Ausschalten einzelner Klassen mit (erneut für die jeweilige Situation) einen Kampf früh entscheiden könnte. :saint:
      Kämpft gegen einander, aber spielt mit einander :!:
    • Ethyron ist nun mal ein RPG-Sever, das heißt du musst dich mit den Fähigkeiten auseinandersetzen. Wie kommst du bitte zu der Ansicht, dass man mit Fähigkeiten keinen Skill haben kann? Dann machst du nämlich ordentlich was falsch.

      Yanuar schrieb:

      3-4 Skills hat die man sich aussuchen kann

      Existiert schon, das Slot-System. Es sind zwar mehr als 3-4 Fähigkeiten, was aber auch gut so ist.
      Wenn es schon eine so große Auswahl an Fähigkeiten gibt, sollte nicht jeder mit den 4 gleichen spielen. Man kann momentan seine Klasse anpassen und variieren und das sollte auch so bleiben. Bei 4 Fähigkeiten wird jeder die gleichen verwenden.

      Ich kann generell nicht verstehen wie du einen RPG-Server dazu aufforden willst zum normalen, langweiligen Minecraft PvP zurückzukehren.

      Ich denke der Hauptgrund, warum deine Kämpfe alle langweilig waren, war die Klassenwahl eurer Gilde.
    • Nein, weil wir diesen Fehler ausgenutzt haben, haben wir doch so lange überlebt... wenn es diesen bug nicht mehr gibt, befürchte ich das die Kämpfe viel zu kurz werden. Klar mag ich GildenPvP und RPG viel mehr als normales PVP aber wenn man in einem großen Gildenkampf nur dauernd verlangsamt oder blind im kreis rennt und paar Tasten auf der Tastatur drückt macht das doch nicht mehr Spaß als das man zum Beispiel auf gutes aim oder skill-combos achten muss

      Ich hab nie geschrieben das man mit Fähigkeiten keinen SKill haben kann aber für mich ist "Skill" bestimmt nicht 9 Fähigkeiten in der richtigen Reinfolge zu drücken

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yanuar ()

    • Auch ohne diesen "Fehler" werden die Kämpfe lange und intensiv genug sein. Und inwiefern willst du denn mit weniger Skills auf ein besseres Aim oder Skillkombos achten, wenn dir nur wenige Skills zu Auswahl stehen, um dir daraus deine eigene Kombo zurechtlegen zu können. Umso größer deine Auswahl an Skills ist, desto anspruchsvoller wird es doch dir deine eigene Kombo auszusuchen, dadurch unterscheidet es sich doch vom monotonen Minecraft-PvP. Außerdem gibt es extra Skills dafür Slowness und Blindness etc von dir zu nehmen, du musst sie nur richtig einsetzen. --> Skillkombo ;)
    • Bisher verliefen fast alle Kämpfe gleich. Man rennt maximal 5 min in einem Kreis herum und hofft darauf, dass jemand stirbt indem du deine Skills sinnfrei einsetzt. Man hat gefühlt 90% der Zeit irgendein Effekt wie slowness oder blindness, weswegen es kaum möglich ist zu Focusen. Ich bin mir zeimlich sicher, dass kaum einer seine Skills taktisch gezielt auf jemanden in einem fight eingesetzt hat, wenn man da nur im Kreis rennt weil man nichts sieht.
      Mir kann keiner erzählen, dass man in einem Artefight mit 3-4 großen Gilden da irgendwen mit seinen Skills taktisch focusen kann.
    • Ich warte mal ab wie das wird aber ich kann mir nicht vorstellen das der Großteil der Community in Teamfights Buchstäblich 5 Minuten im Kreis rennt und dauernd einen nervigen Effekt auf sich hat... Und mit "mehr Skill" mein ich das man seine Skills nicht dauernd spamen können sollte sondern gezielt auf jemanden einsetzt und nicht irgendwo hinwirft. Bei so großen Teamfights ist halt 0 Taktik dabei sondern nur stumpfes aufeinander schlagen... davon abgesehen das man durcheinander kommt wenn man 9 verschiedene Skills hat, man sich merken muss auf welcher Taste welcher Skill ist. Es gibt bei mir zumindest nur noch Q,F und V die in der nähe von W,A,S,D liegen und man sich nicht verkrüppeln muss um an sie zu kommen klar gibt es 1234... aber die benutz ich zum Hotkey'n.
      Generell ist es einfach nicht mehr so durcheinander und mehr Koordiniert in Teamfights wenn man weniger Skills und das jeder mit den selben Fähigkeiten spielt denk ich auch nicht, weil es eine riesen Auswahl gibt! Wenn ihr das so lassen wollt und ihr euch nicht überzeugen lasst, okay... dann ist Ethyron halt nichts für mich