[EN] Gildentresor - Antwort auf EURE KRITIK! (ft. Sonor & Friwi)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [EN] Gildentresor - Antwort auf EURE KRITIK! (ft. Sonor & Friwi)

      Schönen Tag,

      im heutigen Video möchten wir uns mit eurem Feedback zum Gildentresor befassen.



      Wir möchten die Diskussionen zum Thema möglichst zeitnah mit einem guten Ergebnis beenden, um in die Umsetzung zu gehen.
      Vorangegangenes findet ihr unter Gildentresor.

      In der Hoffnung, dass wir gemeinsam eine Lösung finden, die möglichst alle irgendwie glücklich macht,

      euer Ethyron Server-Team.

      PS: Im Video ist diesmal auch Friwi mit dabei.
    • Cr0ssbik3r schrieb:

      Mit Serverrestart in der ersten Maihälfte, meintet ihr die im Jahre 2018?!

      Das scheint mir alles sehr viel zu sein, auch wenn die Ideenansätze sich recht gut anhören.
      Ich vetraue mal in Friwis "Kompetenz als Informatiker". SmileyFace
      Es war vom Team nie die Rede, dass sie in der ersten Maihälfte starten würden, das Gerücht haben irgendwelche User ins Leben gerufen.
      Sollen sie sich Zeit lassen, besser ein gut durchdachtes System, welches dann auch bugfrei ist und funktioniert, als irgendwas unfertiges und nicht umfangreiches.

      Kann das Team nur noch mal loben, dass sie wirklich versuchen durch neue Features, Ideen etc. das System zu verbessern und dazu noch versuchen die Spieler miteinzubeziehen. Das Video ist gut geworden!

      Bin auf jeden Fall gespannt, wie sich das ganze dann tatsächlich durchsetzt und wie sich das System anfühlen wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von minecraftreden ()

    • @minecraftreden

      Sonorpearl schrieb:

      Damit uns das jedoch gelingen kann, werden wir den Server morgen um 21 Uhr für einige Wochen herunterfahren. Er wird planmäßig in der ersten Mai-Hälfte wieder freigegeben. Alle Spielstände bleiben erhalten.


      Jetzt wo wir das aus dem Weg haben:
      Wie wäre es, wenn Kisten und Öfen relevant bleiben, indem man diese als "Speicherplatzerweiterungen" für den Gildentresor benutzt. D.h. ein Spieler hat im Gildentresor nur so viele Kisten platz, wie er in einem 15*15 Radius um den Gildenblock auch tatsächlich an Kisten mit Privatschlössern verschlossen hat. Der gesamte Gildenspeicher ist abhängig von der Anzahl an mit Gildenschloss verschlossenen Truhen. Öfen gibt es im virtuellen Interface nur so viele, wie auch wirklich im Bunker stehen, usw.
      Das einzige Problem dabei ist, dass Gilden dann anfangen würden Öfen und Kisten als Baumaterial zu verwenden. Ich weiß nicht wie aufwändig das wäre, aber mann könnte ja sagen dass um Kisten und Öfen immer mindestens in eine Richtung Luft sein muss. Eventuell fällt jemandem ja ne performantere und schönere Lösung für das Problem ein.
      "Für sowas hab ich normalerweise Personal" -LightningCrown, 2016
      - - -
    • _Ley schrieb:

      Würde mir echt mal wünschen was zum Klassen System zu hören
      Planmäßig folgt als nächstes ein Video zum Gildenkampf und danach wahrscheinlich das Klassen-System.
      Es wird auf jeden Fall ein ausführliches Video zu jedem wichtigen Thema kommen.

      Die genaue Reihenfolge und wann diese veröffentlicht werden, steht noch nicht fest.

      Sonorpearl schrieb:

      Die großen Baustellen

      Um euch einen kleinen Einblick in die Themen und insbesondere unsere Priorisierung zu geben, seien kurz die wichtigsten aufgelistet:


      Das Klassen-Balancing im Allgemeinen

      Der Gildenkampf, insbesondere in Bezug auf Loot, Kräftegewichtung und Belagerung

      Die Anfängerfreundlichkeit insgesamt

      PR in verschiedenen Bereichen. Da wir kürzlich durch @Lennart neuen Zuwachs im PR-Team erhalten haben, sehen wir einer bunten Spielerschaft freudig entgegen. Solltet ihr also Vorschläge zur Verbreitung des Projekts haben, könnt ihr euch gerne an ihn oder @Handolas wenden.


      Das sind jene Teilbereiche, derer wir uns während der Wartungsarbeiten definitiv annehmen werden. Da unserer Development-Power aktuell aus Zeitgründen eher eingeschränkt ist, können wir nicht unbedingt garantieren, dass neben den genannten Punkten dieses oder jenes noch hinzu kommen wird, doch wir werden versuchen, das beste aus der Zeit zu machen, die uns gegeben ist

      Wenn euch ein Beitrag gefallen hat, dann gebt ihm einen Daumen hoch! :-)
    • minecabl schrieb:

      Wie wäre es, wenn Kisten und Öfen relevant bleiben, indem man diese als "Speicherplatzerweiterungen" für den Gildentresor benutzt. D.h. ein Spieler hat im Gildentresor nur so viele Kisten platz, wie er in einem 15*15 Radius um den Gildenblock auch tatsächlich an Kisten mit Privatschlössern verschlossen hat.
      Wenn wir das machen würden wäre jede neue Gildenbasis ein Kistenklotz :D Hätte sicherlich Meme Faktor
    • minecabl schrieb:

      @minecraftreden

      Sonorpearl schrieb:

      Damit uns das jedoch gelingen kann, werden wir den Server morgen um 21 Uhr für einige Wochen herunterfahren. Er wird planmäßig in der ersten Mai-Hälfte wieder freigegeben. Alle Spielstände bleiben erhalten.
      Jetzt wo wir das aus dem Weg haben:
      Wie wäre es, wenn Kisten und Öfen relevant bleiben, indem man diese als "Speicherplatzerweiterungen" für den Gildentresor benutzt. D.h. ein Spieler hat im Gildentresor nur so viele Kisten platz, wie er in einem 15*15 Radius um den Gildenblock auch tatsächlich an Kisten mit Privatschlössern verschlossen hat. Der gesamte Gildenspeicher ist abhängig von der Anzahl an mit Gildenschloss verschlossenen Truhen. Öfen gibt es im virtuellen Interface nur so viele, wie auch wirklich im Bunker stehen, usw.
      Das einzige Problem dabei ist, dass Gilden dann anfangen würden Öfen und Kisten als Baumaterial zu verwenden. Ich weiß nicht wie aufwändig das wäre, aber mann könnte ja sagen dass um Kisten und Öfen immer mindestens in eine Richtung Luft sein muss. Eventuell fällt jemandem ja ne performantere und schönere Lösung für das Problem ein.


      Ich werde mir auf alle Fälle mal anschauen wie dieses System am Ende umgesetzt wird, Friwi kriegt sowas meistens gut hin jedoch wird für mich ein Ende sein mit Ethyron, viele haben wahrscheinlich drauf gewartet, aber das hat für mich nichts mehr mit Minecraft zu tun und auch mit meinen fast 20 habe ich dieses Spiel immer sehr gern gespielt, nur mittlerweile ist davon wenig übrig geblieben. Zum einen kann ich gut verstehen das diese Systeme durchaus ihre Berechtigung haben weil, aus der Alonian Kinder Community mittlerweile eine, ziemlich asoziale geworden ist. Da lässt sich wenig dran schön reden aber so ist es nun mal. Für viele Spieler u.a auch mich die gern ein wenig trollen und auf Kosten anderer ihren Spaß haben, gab es einige schöne Abend sei es das Kult-Meme über ein ehemaligen Teamler oder diverse kritische Anmerkungen,Videos oder aber auch Memes. Herzlichen Dank an alle für die schöne Zeit die es dennoch war. Eine Kleinigkeit möchte ich dennoch los werden, entfernt euch nicht zu sehr vom Vanilla System, ihr habt mittlerweile die Erfahrung das es nicht einfach ist so etwas zu kombinieren, aber nicht jedes Vanilla Minecraft Element muss überarbeitet,verändert oder gar entfernt werden. Geht als Team an Dinge her ran und trefft Entscheidungen weiterhin mit der Community und vor allem, besetzt das Team rund um die Supporter mit Spielern der Community nicht irgendwelchen Neulingen nur weil, ihre Bewerbung gut war. Als Beispiel mal den Katzenpirat genommen, dessen Bewerbung bestimmt durchaus gut war, er jedoch aber nicht einmal auf dem Server war oder jemanden geholfen habt. Auch Spieler wie Homkey sind durch ihre Art nicht grade ein Aushängeschild gewesen (nicht böse gemeint, aber du kamst immer sehr seltsam und etwas naiv rüber). Ich würde mit wünschen den guten @Fl4t in Zukunft in einer höheren Position zu sehen. Bevor ich mich noch länger fasse, ich entschuldige mich für Probleme die ich bereitet habe und wünsche euch viel Glück in Zukunft aber für mich ist hier Schluss ^^.

      Ade




      "Dont hate the Player - hate the Game"

      "Hallo i bims de Tim0n"
      -Abiturienten 2k17
    • Ich finde es schade, dass ihr zu viel verändern wollt.

      Also ich denke die Änderungen werden mir etwas zu extrem, da ich die normalen Minecraft Funktionen sehr gut finde.
      Ich finde das Gilden PvP System auch sehr gut, doch wenn man zu viel hinzufügt macht es keinen Spaß mehr, denn es fehlen wichtige Sachen wie die Duell Arena.
      Die derzeitigen Funktionen vor der Pause von Ethyron waren noch zu akzeptieren und hatten auch noch Spaß gemacht, doch ich denke mit einem Tresor oder auch anderen Ideen die ihr noch haben werdet kann ich mich leider nicht anfreunden.

      Die letzte Ethyron Version vor der derzeitigen Pause fand ich noch sehr gut, denn das Leveln dauerte nicht zu lange und auch nicht zu kurz. Das einzige was nicht so viel statt fand war PvP, doch nun versucht ihr Probleme zu lösen, die eigentlich nicht so ernst sind wie ihr Sie beschreibt.
      Klar es haben einige Kisten versteckt, aber warum schaltet ihr nicht einfach die Ghost Map für alle Gilden Frei mit einem leicht erhöhten Radius, dann kann jeder selbst suchen.
      -> Bei uns gab es immer genügend im Lager und auch versteckte Truhen waren mit Sprengladung gut zu finden.
      -> versteckte Lager konnte man auch gut erreichen

      Schade finde ich es auch, dass die Pause wieder so herausgezögert wird, obwohl ihr meintet der Server ist wieder erreichbar ab der ersten Mai hälfte. Aus meiner Sicht kommen nun Änderungen hinzu, die nur wenige gut finden, wie der Gildentresor und dies ist echt schade, da hierdurch wieder Spieler den Server verlassen werden.
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------

      Von Sonorpearl: Damit uns das jedoch gelingen kann, werden wir den Server morgen um 21 Uhr für einige Wochen herunterfahren. Er wird planmäßig in der ersten Mai-Hälfte wieder freigegeben. Alle Spielstände bleiben erhalten.
      [EN] Stand der Dinge & Wartungsphase

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------

      Ich werde mich verabschieden von Ethyron.
      Es hat auf jeden Fall Spaß gemacht auch wenn es nur kurz war habt ihr euch Mühe gegeben.
      Ich hoffe ihr werdet trotzdem noch einige Spieler finden, die eure neuen Ideen interessant finden, doch für mich gehören Minecraft Kisten einfach dazu und hierfür den Termin zu verschieben ist echt Schade.
      Ich konnte auch keine Rückmeldung finden, in der ihr kurz erklärt warum sich alles wieder verzögert und wann der Server wieder erreichbar ist.
      Viele Grüße
      MeisterXD - Gildenleiter von Toxin

      //Alonian 1.0 "no comment :D"
      //Alonian 2.0 "Masse statt Klasse"
      //Ethyron 1.0 "Toxin no skill only luck....but a lot of luck"
      //Ethyron 2.0 "melons....too many melons

      //chaos is less predictable
    • Guten Tag...
      Ich wollte einmal ein paar Vorschläge für Ethyron bringen da ich und ein paar freunde schon zu beginn darüber gesprochen haben...

      Also..
      1. Lieber 4 Hauptskills in der 9er leiste haben da es dann wie in Cytooxien ist und ich denke dass es dann besseren überblick gibt..

      Einen Hauptskill einführen für jede Klasse hat.. Zum Beispiel bei der Wolfsklasse das man mit ENTER oder mit dem MAUSRAD in die Wolfsklasse und zurück wechselt .....

      3. Macht die Belagerungsitems kaufbar sodass man auch was verlieren kann...

      4. Macht kleine vorteile pro klasse...
      einer ist schneller der andere springt höher
      Zum Beispiel finde ich es gut dass man
      als wolf durch eineelöscher kann...

      Das waren meine Empfehlungen und ich freu mich auf den release.
    • Kommt der Gildentresor jetzt oder nicht? Die Meinung der Community kennt ihr ja nun (nicht gerade Positiv), aber ich habe noch keine eindeutige Entscheidung gesehen.
      Außerdem würd mich mal allgemein interessieren, was denn bis jetzt gemacht wurde. Aus meiner Spielersicht habe ich bis jetzt ein paar Videos gesehen, die alle irgendwie im nichts geendet sind und kein einziges Resultat. Klar dass die Leute anfangen zu tilten. Ich finde es ja okay dass ihr euch Zeit nehmt, aber bitte nutzt diese Zeit um Himmels willen auch.
      Es gibt genügend Baustellen an denen gearbeitet werden kann, auch ohne dass etwas groß konzipiert werden muss. In meinem Post unter dem ursprünglichen Gildentresor Thread habe ich ein paar davon genannt. Ich erinnere mich auch noch aus meiner Zeit im Team an einige Dinge zurück welche bestimmt inzwischen Konzipiert und Programmiert sein könnten. Wurde denn überhaupt schon irgendwas gemacht?

      Ich denke kleine Changelogs oder etwas Blog artiges für die einzelnen Ecken wäre super, um zumindest einen Teil der Community zu behalten. Threads, in denen die Devs einfach kurz was von sich hören lassen wenn sie was programmiert haben, wo die Grafiker kleine Ausschnitte ihrer Arbeit zeigen können, wo die PR-Manager ihre neusten Versuche Spieler anzuwerben präsentieren, wo das Bauteam, äh, ich meine LightningCrown , seine neusten liebevollen Kreationen zur schau stellt.
      So schafft man sich auch gleich viel mehr Kommunikation mit der Community, ganz nebenbei. Ich weis dass ihr exakt das versucht, aber bei einem so undurchsichtigem aktuellem Standpunkt ist es schwierig mit vollem Herzen dabei zu sein.


      Mir ist klar, dass man eventuell Zeitweise keine Lust hat. Mir ist klar dass es nur ein Hobby Projekt ist. Aber ihr hattet nun doch schon über zwei Monate Zeit, wobei ihr euren Ursprünglichen Vorsatz der ersten Maihälfte eh bereits lang überschritten habt, und bis jetzt habe ich noch nichts an Fortschritt gesehen.


      In der Hoffnung damit jetzt kein schwitzendes, überarbeitetes Teammitglied zu triggern,

      Kabl
      "Für sowas hab ich normalerweise Personal" -LightningCrown, 2016
      - - -
    • Hallo lieber Kabl,

      wie immer freut es mich, etwas von dir zu lesen. Noch dazu soviel auf einmal. Daher sei dir nun mit übergroßer Freude eine Antwort heraufformuliert:

      minecabl schrieb:

      Kommt der Gildentresor jetzt oder nicht? Die Meinung der Community kennt ihr ja nun (nicht gerade Positiv), aber ich habe noch keine eindeutige Entscheidung gesehen.
      Dazu genaueres beim Community-Talk. Es wird definitiv eine Änderung in dieser Hinsicht geben, sie steht aber stark damit in Zusammenhang, wie wir (Spieler und das Team) am Sonntag gemeinsame Wege finden. Genaueres hierzu wie gesagt beim Community-Talk.

      minecabl schrieb:

      Außerdem würd mich mal allgemein interessieren, was denn bis jetzt gemacht wurde. Aus meiner Spielersicht habe ich bis jetzt ein paar Videos gesehen, die alle irgendwie im nichts geendet sind und kein einziges Resultat. Klar dass die Leute anfangen zu tilten. Ich finde es ja okay dass ihr euch Zeit nehmt, aber bitte nutzt diese Zeit um Himmels willen auch.
      Es gibt genügend Baustellen an denen gearbeitet werden kann, auch ohne dass etwas groß konzipiert werden muss. In meinem Post unter dem ursprünglichen Gildentresor Thread habe ich ein paar davon genannt. Ich erinnere mich auch noch aus meiner Zeit im Team an einige Dinge zurück welche bestimmt inzwischen Konzipiert und Programmiert sein könnten. Wurde denn überhaupt schon irgendwas gemacht?
      Ja, es wurde schon etwas gemacht. Einiges sogar. In allen Bereichen wurde bereits etwas getan (Programmierung, Bau-Zeugs, Konzept, Grafikbereich). Viele deiner im anderen Thread genannten Punkte wurden genauer unter die Lupe genommen und werden nach der Wartungsphase angepasst sein.

      minecabl schrieb:

      Ich denke kleine Changelogs oder etwas Blog artiges für die einzelnen Ecken wäre super, um zumindest einen Teil der Community zu behalten. Threads, in denen die Devs einfach kurz was von sich hören lassen wenn sie was programmiert haben, wo die Grafiker kleine Ausschnitte ihrer Arbeit zeigen können, wo die PR-Manager ihre neusten Versuche Spieler anzuwerben präsentieren, wo das Bauteam, äh, ich meine LightningCrown , seine neusten liebevollen Kreationen zur schau stellt.
      So schafft man sich auch gleich viel mehr Kommunikation mit der Community, ganz nebenbei. Ich weis dass ihr exakt das versucht, aber bei einem so undurchsichtigem aktuellem Standpunkt ist es schwierig mit vollem Herzen dabei zu sein.
      Momentan spiele ich mit dem Gedanken, "Prepatchnotes" zu basteln. Also eine Übersicht über die Dinge die kommen werden und womöglich sogar eine Liste weiterer Features die auch noch nach der Wartungsphase ihren Weg ins Spiel finden könnten. Allerdings kann ich nicht versprechen, dass etwas in der Form kommen wird. Ich werde mich auf jeden Fall dafür einsetzen, sofern mich niemand eines besseren belehrt (wer weiß, vielleicht erklärt mir jemand aus dem Team gleich, dass das absoluter Käse ist und ich sehe ein, etwas essenzielles übersehen zu haben ... auch möglich).
      Changelogs und ähnliches werden kommen, jedoch war die Hauptarbeit der letzten Monate konzeptioneller Natur (direkt an die Umsetzung unfertiger und wohl nach ein paar Tagen auf den Kopf gestellter Konzepte zu gehen, ist irgendwie nicht so pfiffig), weshalb
      es bisher relativ wenig zu "zeigen" gab. Das wird sich recht bald ändern. Am Sonntag möchten wir mit dem konzeptionellen Konstrukt hinter dem Gildentresor abschließen (Feinheiten einmal ausgenommen) und daraufhin sehr zeitnah etwas bezüglich der Gildenkämpfe "zeigen". Tatsächlich etwas mit Hand und Fuß und nicht nur ungefähre Konzepte - und ja, ihr habt natürlich dann noch die Chance euch dazu zu äußern, keine Panik.
      Auch die ein oder andere Abstimmung kommt auf euch zukommen.

      minecabl schrieb:

      Mir ist klar, dass man eventuell Zeitweise keine Lust hat. Mir ist klar dass es nur ein Hobby Projekt ist. Aber ihr hattet nun doch schon über zwei Monate Zeit, wobei ihr euren Ursprünglichen Vorsatz der ersten Maihälfte eh bereits lang überschritten habt, und bis jetzt habe ich noch nichts an Fortschritt gesehen.
      Ja, das mit der ersten Maihälfte hat nicht so funktioniert wie gedacht. Es gibt Dinge, die kann man nicht vorhersehen. Manche Personen wurden von ihrem Privatleben unerwartet stark eingespannt, was die Maschinerie logischerweise ausbremst. An fehlender Lust liegt es wohl eher weniger. Tatsächlich sind einige von uns aktuell übermäßig motiviert und eifrig dabei, wenn es ihre Zeit zulässt. Ich selber bin beispielsweise in höchst produktiver Stimmung, sofern mich bestimmte Spieler nicht gerade traurig machen ... :whistling:

      In der Hoffnung, ein wenig Licht ins Dunkel gebracht zu haben,
      LightningCrown