Ankündigung [EN] Gildentresor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Lösung ist ganz einfach. Um den Gildentresor kann wie bei der Schatzkammer und dem Artefakt in einem bestimmten Umkreis kein Block gesetzt werden. Ausnahme sind die Blöcke auf dem der Block steht. Man müsste allerdings regelmäßig drauf achten, dass die Gilden nicht den Boden so weit entfernen, sodass du den Block nicht mehr erreichst. So wie Naughty beim Artefakt. Das ganze lässt sich aber wesentlich leichter kontrollieren als das Suchen von einzelnen Kisten in einem Gebiet von 21*21 Chuncks + manchmal darüber hinaus.
  • TumbleWeed_ schrieb:

    Ich hab mir hier jetzt nicht alle Kommentare durchgelesen, deswegen kann es sein, dass ich was wiederhole oder was falsch verstanden habe.
    Was mir als erstes in den Sinn kam war, dass man doch theoretisch den Gildentresor mit Cobble zuspamen kann.
    Dann kriegt man beim raid z.B eine blaze rod und 1000000 stacks cobble.
    Und kann die ganze Gilde auch an alle sachen ran? Wenn ich da 10 blaze rods reinmache, kann die dann wer anders rausnehmen?
    Wenn ja, dann müsste man das vllt ändern, weil das 'Teilen' nicht in allen Gilden funktioniert
    Ich bon sowieso nicht so begeistert von der Idee.
    Hi Tumble

    Soweit wie ich es verstanden habe ist es eine prozentuale chance an den einzelnen Items.
    Wenn man also 100 dias hat würde man bei 10% 10 dias bekommen, wahrscheinlich auch noch mit einer random chance aber so ungefähr in der richtung.

    Oder wie halt lightning/friwi sagten mit kategorien.

    LG RedEye
  • Entschuldige ich hab vergessen auf den 2. Teil zu antworten. Die Art wie und was man wann bekommen sollte, sollte ja unter diesem Video geklärt werden ^^. Die Grundidee ist verschiedene Lager für verschiedene Titel und/oder Itemklassen zu erstellen, auf die Angreifer durch Elo oder eventuell andere Voraussetzungen beschränkt zugreifen können.

    Wie wir es im Endeffekt umsetzen hängt ganz von dem Feedback ab, welches ihr uns gebt :)

    mfg Homkey
  • Heyo!

    Bin gegenüber dem Gilden-Tresor-System gespalten.
    Einerseits hat jeder einen gewissen Schutz (gerade die Neulinge) was selbstverständlich gut ist.
    Andererseits ist so ein System recht kompliziert und kann auch wie schon vorher gesagt eine Menge Bugs
    verursachen die auch noch katastrophalen Schaden ausrichten können.

    Ich weiß nicht wie wichtig dieses System angesetzt war, doch ich finde das man vielleicht die Priorität auf andere
    Aspekte legen sollte wie z.B unter anderem das Klassen-Balancing (Was wahrscheinlich ein sehr interessanter Thread wird!)

    Jedoch lassen sich mit dem Gilden-Tresor ein paar grundlegende Probleme lösen, was doch schonmal ein guter Ansatz ist :)

    Grüße,
    Kuma

    PS: Ob das Thema jetzt kontrovers ist, lässt sich diskutieren :huh: (Es gibt jedenfalls andere stärkere kontroverse Themen)
  • Homkey schrieb:

    Man müsste allerdings regelmäßig drauf achten, dass die Gilden nicht den Boden so weit entfernen, sodass du den Block nicht mehr erreichst. So wie Naughty beim Artefakt
    Das war Novorus.

    Und die haben dann 24h bekommen um einen einzigen Block umsetzen, obwohl dort klar ein Regelverstoß vorlag.

    Reicht ja nicht, dass man 7 Kleriker hat, nein man muss auch noch Blöcke in die Luft setzen. :thumbup:
    "Wenn das Gehirn des Menschen so einfach wäre, dass wir es verstehen könnten, dann wären wir so dumm, dass wir es trotzdem nicht verstehen könnten." - Jostein Gaarder
  • Dieselman schrieb:

    Das war Novorus.

    Und die haben dann 24h bekommen um einen einzigen Block umsetzen, obwohl dort klar ein Regelverstoß vorlag.
    Am Anfang gab es keine Regel, die es beim Artefakt verbot. In der Regel war nur die Sprache vom Gildenblock. Diese hatten wir daraufhin umgehend abgeändert und der, wie in den Regeln stehenden, 24 h Änderungsabsatz trat in Kraft.

    Beschreibt bitte nur Situationen, zu denen ihr alle Fakten kennt und nun zurück zum Thema.

    PS: Eine umfangreiche Stellungnahme, vom Team, zu den ganzen themenbezogenen Anmerkungen folgt noch.

    Wenn euch ein Beitrag gefallen hat, dann gebt ihm einen Daumen hoch! :-)
  • Hey Boys n' Girls,
    meiner Meinung nach ist das ein Problem das nicht wirklich eines ist..
    finde man kann all diese Dinge einfach vorschreiben, Kisten vergraben außerhalb der Base ist verboten, itemsafing auch.
    Würde man dies dann konsequent bestrafen hätte man da weniger Probleme^^ Das Feeling geht dadurch einfach komplett verloren, es ist nunmal ein "mittelalterlicher" Server wo man Kisten "knackt" und keine Systeme hackt wie bsw den Tresor. Wozu hat man denn Supporter?

    Bei mir waren es andere Dinge die einfach nicht gepasst haben, besonders das Klassenbalancing und das ist nunmal das Grundgerüst und solange das nicht stimmt würde ich mir über sowas gar keine Gedanken machen Lösungsvorschläge sind da schwer zu geben, da ich mich mit Werten usw. net auskenne, dennoch bekommens ja alle anderen Spiele auch hin.
    Zudem noch die endlos langen Kämpfe ohne Überblick und Koordination, die man einfach verhindern könnte indem man einfach mal das Leben aller Klassen senkt, oder noch besser den Schaden anpasst für die Klassen die als DD gedacht sind.
    In der letzen Version waren Kleriker wenn mans jetzt mit League of Legends vergleicht einfach Tanks, Supporter und gar nicht mal so schlechte Mages. Das ist nicht der Sinn einer Supporter-Klasse mMn.

    Dazu kamen noch so kleine Dinge, bsw. diese 2h Cooldowns. Man will nur kurz seine Waffe reparieren, teleportiert sich an den Spawn und muss dann ne Minute warten bis es weitergehen kann.. solche Dinge nehmen mir die Lust am spielen, weiß nicht wies bei euch ist aber so wars zumindest bei mir.

    Ein Lösungsvorschlag dazu wäre ganz simpel: Man hat evtl nur 10sek CD und in Gildenkämpfen die "gewohnten" 60sek.

    PS: Finde es nicht gut sich immer weiter vom Vanilla zu entfernen, denn das ist nunmal das Spiel auf das hier aufgebaut wird und nicht komplett in den Hintergrund geraten soll. Neue Spieler finden diesen Server ja auch nur weil sie MINECRAFT spielen wollen und nichts anderen. Alonian war für mich ein noch cooleres Minecraft und so soll es ja auch bleiben.

    LG :whistling:
  • MisterMonokuma schrieb:

    Ich denke mal das Beste ist jetzt, wenn sich jeder entspannt und man gegebenenfalls alles privat regelt.
    Es bringt nichts hier einen Streit hervorzurufen welcher im Endeffekt nur Negatives beiträgt
    Zum einen das.

    Zum anderen geht es in diesem Thread um das Tresorsystem und die damit verbundene Abkehr von Kisten, also einen großen Schritt weg von Vanilla MC; nicht um Artefakt, Klassen oder wer im Team was macht bzw nicht macht. Bitte dran halten, danke.
  • xVizZiiOn schrieb:

    Fl4at schrieb:

    also einen großen Schritt weg von Vanilla MC
    Falls es euch bis heute noch nicht aufgefallen ist, ihr habt null Vanilla MC mehr und das ist auch einer der Gründe, warum es so langweilig ist. Aber macht nur weiter, entfernt alles. :thumbsup:
    Wieso findest du es langweilig? Genau deswegen will ich Ethyron spielen, weil sie nicht wie jeder andere Server sich am Vanilla MC festnageln. Wenn du Vanilla MC spielen willst, dann geh woanders, aber wenn du was neues spielen willst, dann bleib und mecker nicht soviel rum.
  • KamatoSan schrieb:

    xVizZiiOn schrieb:

    Fl4at schrieb:

    also einen großen Schritt weg von Vanilla MC
    Falls es euch bis heute noch nicht aufgefallen ist, ihr habt null Vanilla MC mehr und das ist auch einer der Gründe, warum es so langweilig ist. Aber macht nur weiter, entfernt alles. :thumbsup:
    Wieso findest du es langweilig? Genau deswegen will ich Ethyron spielen, weil sie nicht wie jeder andere Server sich am Vanilla MC festnageln. Wenn du Vanilla MC spielen willst, dann geh woanders, aber wenn du was neues spielen willst, dann bleib und mecker nicht soviel rum.
    Man sieht ja wie viele Spieler dieser Meinung sind und wie gut das bis dato geklappt hat.

    Wo ich damals eine Umfrage gestartet hatte war der Gildentresor ja auch nur ein Gedanke und nichts festes.




    "Dont hate the Player - hate the Game"

    "Hallo i bims de Tim0n"
    -Abiturienten 2k17
  • xSTASY schrieb:

    Man sieht ja wie viele Spieler dieser Meinung sind und wie gut das bis dato geklappt hat.
    Wo ich damals eine Umfrage gestartet hatte war der Gildentresor ja auch nur ein Gedanke und nichts festes.
    Dass die Meinungen der Spieler bei solchen Themen auseinander gehen ist quasi vorprogrammiert. Aber genau dafür gibt es diese Videos ja: damit die Idee ausdiskutiert werden kann und die Köpfe dahinter eventuell noch was ausarbeiten können; oder die Idee komplett verwerfen, kann ja auch vorkommen. :-]

    Um hier auch mal meine Meinung anbringen zu können: ich selbst finde das System zwar interessant, aber gleichzeitig auch zu überwältigend für neue Spieler. Es wird sich bestimmt auch ein anderer Weg finden lassen, die Probleme anzugehen, einen konkreten Vorschlag habe ich jedoch nicht zu Hand grad.
  • Navid77 schrieb:

    Fl4at schrieb:

    oder die Idee komplett verwerfen
    Gibt bessere Lösungen für das Problem, wie schon von @Errot erwähnt.

    Ich denke nicht, dass es sinnvoll ist jetzt viel Zeit und Arbeit in das Tresorsystem zu stecken, wenn das sowieso keiner haben will und es wichtigere Probleme gibt.
    ^This, es wurden schon bessere und leichtere vorgestellt. Wenn keine alternative gefällt, kann man auch nochmal die Com fragen. Selbst mir fallen sofort ein paar Ideen ein.
    Um eine Legende zu verstehen, muss man selbst eine werden!