Lykaner/Kleriker

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lykaner/Kleriker

      Erstmal guten Tag an alle Ethyron Spieler,


      da dies ein eher umfangreicher Beitrag wird, möchte ich euch vorher
      einmal zusammenfassen, was ich schreiben werde, da es sonst doch
      wahrscheinlich zu unübersichtlich werden würde.


      1. Balancing bestimmter Skills etc.
      2. Kleriker und Lykaner - die beiden "Support" Klassen



      Punkt 1:


      Nun denn, fangen wir einfach mal mit dem ersten Thema an.
      Im Spiel gab es einige Skills oder Skillcombos, die einen sicheren Kill
      für den Anwender bedeuten, oder aber einfach unbalanced waren. Als
      Beispiel nehm ich jetzt einfach mal den Huskar. Wenn man mit
      Lebensbrecher einen Gegner getroffen hat, konnte man diverse andere
      Skills nutzen um ihn zu stunnen, ihn zu blenden und um ihn letztendlich
      natürlich zu töten. Das ist ja an sich kein Problem, nur konnte man
      nicht dagegen machen, da man, wenn man getroffen wurde innerhalb von 3
      Sekunden (nein das ist nicht übertrieben) tot war.
      Als Lösung hierzu gäbe es natürlich diverse Änderungen an vielen Skills,
      oder aber man nerft den Skill Knochenbrecher ein wenig. Anstatt den 2
      Sekungen die man den Gegner stunnt könnte man hier nur eine machen.
      Eventuell sollte man auch wieder knockbag mit den Schlägen verursachen,
      da es sonst ein wenig zu op ist.


      Ein weiteres Problem liegt in dem 80er Skill des Argus (Verspotten). An
      sich ist es eine gute Idee den Gegner zu sich zu ziehen, jedoch kam es
      dadurch zu diversen Bugs, da man, wenn 2 Leute diesen Skill verwendet
      haben, eine ganze Zeit lang einfach irgendwie durch die Luft
      geschleudert wurde und sich natürlich auch nicht dagegen wehren konnte.
      Als Lösung hierzu könnte man es ähnlich wie bei dem Kleriker machen
      (hierbei meine ich den Skill "Siegel der Götter", dieser macht
      unverwundbar. Hier wurde es so geregelt, das niemand in den nächsten 10
      Sekunden nachdem der Skill eingesetzt wurde nochmal unverwundbar machen
      kann) und es so regeln, dass man in den 10 Sekunden nachdem ein
      Verbündeter "Verspotten" eingesetzt hat, keine Gegner mehr zu sich
      heranziehen kann. Darüber hinaus könnte man eventuell noch die
      Reichweite des Skills von 6 auf 5 Blöcke reduzieren.
      Als generelles Steigern des Spielspaßen wäre außerdem ein Vorschlag von
      mir, das man bei vielen/allen Skills die Blenden/Verwirren dies
      entfernt, da man im fight durch eine Vielzahl von Skills fast
      durchgehend nicht sehen kann.



      Punkt 2:


      Da der Kleriker doch ein wenig zu stark ist und der Lykaner als
      angedachte zweite Supportklasse wohl eher überhaupt keinen Nutzen
      findet, könnte man das jetzige Skillset des Kleriker abgesehen von den
      Heilfähigkeiten in zwei Dinge aufteilen: Einmal in Movement Skills und
      einmal in Damage/Damageboost Skills.


      So das war die Einleitung jetzt zum Konzept. Ich habe mich hierbei ein
      wenig an den Overwatch Charakteren Lucio und Mercy orientiert, da
      erstens schon öfters bei Ethyron parallelen zu "Overwatch un Co."
      gezogen wurden und zweitens, da ein Teil der Skills offensichtlich an
      Overwatch orientiert ist, oder aber einfach eine ähnliche Wirkung hat.
      Als Beispiel hierzu:
      Argus - Verspotten = Zarya - Gravit Bomb
      Kleriker - Schnelligkeit des Lichts = Lucio - Speed Boost
      Kleriker - Heiliger Schein = Lucio - Soundbarriere
      Kleriker - Schlag des Berges = Reinhardt - Earthshatter
      Nimrod - Splitterbombe = Hanzo - Splitterpfeil
      Nachtigall - Nacht und Nebel = Sombra - Unsichtbarkeit


      Hiermit will ich natürlich nicht sagen das die Entwickler sich Dinge von
      Overwatch abgeguckt haben, oder dies gar kopiert haben, jedoch kann man
      einige parallelen ziehen.
      Doch nun wieder zum Thema, den Support Klassen Kleriker und Lykaner:


      Zuerst zum Kleriker, diesen könnte man mit Lucio vergleichen, alle sein
      Healskills sind in einem bestimmten Radius (Zirkel der Heilung,
      Lichtgefäß, Engelsfeder), wie bei Lucio. Er kann sich und Verbündeten
      den Schnelligkeitseffekt vergeben, und außerdem vergibt sein 80er Skill
      einen großen Teil Rüstung, welchen man mit der Soundbarriere von Lucio
      vegleichen kann, da beides mit der Zeit abnimmt.


      Das zu Kleriker, doch nun zu meinem Hauptthema dem Lykaner: Er ist
      schwach, wird kaum bis gar nicht genutzt und es ist viel Potenzial einer
      Klasse, das nicht genutzt wird.
      Da er als Supporter angedacht ist, könnte man ihn als Gegenstück zum
      Kleriker machen, wie Mercy als Gegenstück zu Lucio fungieren kann.
      Kleine Zusammenfassung: der Kleriker ist ein Healer, der in einem
      bestimmten Radius alles weghealt, schnelligkeit gibt und einen großen
      Teil an Rüstung vergeben kann.
      Warum also den Lykaner nicht ein wenig an Mery und Ana orientieren und
      ihm ein (fast) komplett neues Skillset und neue Fähigkeiten geben?
      Hauptsächlich denke ich hier an einen Singletarget-Healer, der darüber
      hinaus allen Verbündeten einen Damagebuff verschaffen kann und mit
      seinem 80er Skill eventuell über einen Zeitraum von 7-10 Sekunden einen
      Boost verschafft (Damage, Leben etc).
      Hier ein paar Ideen für den Lykaner (ich entschuldige mich für die
      schlechte Namensgebung der verschiedenen Skills, außerdem hab ich mir
      natürlich nur ein paar Skills überlegt):


      Passive Fähigkeiten:


      lvl 20 - Sicher ist Sicher - Falls du 3 Sekunden lang keinen Schaden
      bekommst (Schadensquelle egal) erhälst du doppelte Lebensregeneration
      lvl 40 - Wolfskrallen - schon vorhanden
      lvl 60 - Stärke des Wolfes - wenn ihr einen Verbündeten heilt, der
      Weniger als 40% seines maximalen Lebens besitzt macht dieser in den
      nächstens 4 Sekunden doppelten Schaden (stackt sich mit anderen
      Fähigkeiten)
      lvl 80 - Witterung - schon vorhanden


      Bei den Aktiven Skills sollte es meiner Meinung nach welche geben, die
      ein Single-Target heilen, zb. den Verbündeten der den kleinsten
      Prozentsatz seines Lebens besitzt.
      Dann noch einen Skills, bei dem Man den Spieler anvisieren muss, wenn es
      ein Gegner ist, macht er Schaden, wenn es ein Verbündeter ist heilt er.
      Dieser Skills sollte dann einen eher kleine Cooldown haben.
      Außerdem müssen noch 2-3 Skills her, die den Schaden von Verbündeten erhöhen.
      Als 75er Skill noch einen Skill, der beim Anvisieren eines Verbündeten
      die Rüstung, den Schaden, die Magieresistenz für 7 Sekunden erhöhen und
      ihm noch einen Schild von 300 Leben geben (dieser Skills ist stackbar
      mit anderen Skills).
      Jedoch sollte der Lykaner immer noch seine Wolf-Skills beibehalten und
      nur einige, eher unnötige sollten für durch die Vorgeschlagenen
      Heilskills ersetzt werden.



      Danke das ihr euch den Beitrag bis hier durchgelesen habt. Ich hoffe
      natürlich das ich euch einige Anregungen geben konnte und es wär
      natürlich auch schön wenn wir das in den Kommentaren nochmal diskutieren
      könnten
    • Hallo le_pingu,
      ich finde es schön das auch du dir Gedanken machst ^^.
      Ein Teil deiner Ideen gefällt mir sehr gut, zum Beispiel der Knochenbrechner Nerv, der Huskar macht schon einen abartigen Schaden wenn er seine Kombo raus bekommt ^^. Jedoch kann ich dir beim Lykaner nicht zustimmen, @tomberlin01 hat ihn ausführlich getestet, wenn er so funktioniert wie er soll und jemand ihn gut spielen kann dann macht diese Klasse bestimmt einen soliden Schaden. Es wäre Schade ihn in eine Schublade zu stecken und sich nur auf die Support Fähigkeiten zu fokussieren.

      Ansonsten wäre es schön wenn du deine nächsten Ideen vielleicht in kleine Häppchen gliederst und unnötige Sätze einfach weg lässt, es war schon ein kleiner Kampf für meine Augen ^^.




      "Dont hate the Player - hate the Game"

      "Hallo i bims de Tim0n"
      -Abiturienten 2k17
    • Ich denke eine Supporter Klasse zu blaancen ist schon ganz schön schwer, wenn jetzt noch eine zweite Supporter Klasse dazu kommt wird es noch mehr Probleme geben. Auch ich hatte in letzter Version öfters als Barbar, Probleme gegen den Lykaner.



      le_Pingu schrieb:

      Argus - Verspotten = Zarya - Gravit Bomb
      Kleriker - Schnelligkeit des Lichts = Lucio - Speed Boost
      Kleriker - Heiliger Schein = Lucio - Soundbarriere
      Kleriker - Schlag des Berges = Reinhardt - Earthshatter
      Nimrod - Splitterbombe = Hanzo - Splitterpfeil
      Nachtigall - Nacht und Nebel = Sombra - Unsichtbarkeit
      Was das hier soll verstehe ich auch nicht so ganz. Nicht jeder auf Ethyron spielt auch Overwatch...verstehe davon leider nur Bahnhof.

      cierre tree123
    • Der Lykaner ist ein Allrounder und kein Supporter, und als Alrounder hatte er durchaus seinen Nutzen.

      Der Server braucht definiv keine 2 reinen Support Klassen, es ist fraglich ob nicht der Kleriker schon zu viel ist. Es braucht eher "Support" Skills auf anderen Klassen. Und diese gibt es ja auch schon, nicht etwa in Form von Heals sondern eher Buffs: Der Argus kann der Gruppe Resistenzen und Feuerresistenz geben, der Arkanist gibt Speed etc. Diese Skills geben den jeweiligen Klassen einen gesonderten Nutzen für eine Gilde und erhöhen gleichzeitig die Interaktion zwischen den Spielern.
      Derartige Supportskills hauptsächlich auf 2 von 7 Klassen abzulegen ist nicht sinnvoll. Es frührt dazu, dass Klassen eindimensional und stumpf werden, zusätzlich wird eine angestrebte gleichmäßige Klassenverteilung dadurch schwieriger.

      Vom Design her ist der Lykaner meiner Meinung nach eine der gelungensten Klassen.

      Der Kleriker ist aktuell leider nicht gut designt. Ich habe das Problem an einer reinen Support Klasse bereits erklärt, hinzu kommt aber noch die absurde Anzahl an Heal Skills und das Fehlen von Alternativen. Hier wären also weniger Heals, dafür mehr sonstige Supportskills (bsp. Helfende Hand) und mehr Skills, die den Kleriker auch alleine zumindest etwas brauchbar machen (etwas Dmg, vorallem CC) wünschenswert.

      Vom Balencing her war der Kleriker(was hier aber auch unmittelbar mit Konzept zusammenhängt) deutlich zu stark, da müssen wir nicht drüber diskutieren.

      Der Lykaner hingegen ist mit richtiger Slottung gut spielbar, allerdings besonders nach dem "Sprung" Nerv im Vergleich zu anderen etwas schwächer. Hier benötigt es nur sehr kleine Verbesserungen, bis auf bei einigen Außnamen von Skills die aktuell wirklich komplett unbrauchbar sind. Hierzu hat aber @Vollgasidiot bereits einen guten Beitrag geschieben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Errot ()

    • tree123 schrieb:

      le_Pingu schrieb:

      Argus - Verspotten = Zarya - Gravit Bomb
      Kleriker - Schnelligkeit des Lichts = Lucio - Speed Boost
      Kleriker - Heiliger Schein = Lucio - Soundbarriere
      Kleriker - Schlag des Berges = Reinhardt - Earthshatter
      Nimrod - Splitterbombe = Hanzo - Splitterpfeil
      Nachtigall - Nacht und Nebel = Sombra - Unsichtbarkeit
      Was das hier soll verstehe ich auch nicht so ganz. Nicht jeder auf Ethyron spielt auch Overwatch...verstehe davon leider nur Bahnhof.
      cierre tree123
      Ist doch ganz klar, in Overwatch ist zb Sombra ein Hero der unsichtbar werden kann, die Nachtigall kann aber auch unsichtbar werden das heißt also das Ethyron das von Overwatch geklaut hat!!!! /s
    • Nabend,
      es wurde bereits alles wichtige zum Thema von den Leuten über mir klargestellt, jedoch möchte ich dir noch etwas bildlich veranschaulichen.


      le_Pingu schrieb:

      2. Kleriker und Lykaner - die beiden "Support" Klassen



      [...]

      Da der Kleriker doch ein wenig zu stark ist und der Lykaner als
      angedachte zweite Supportklasse [...]
      Wäre der Lykaner wirklich als zweite Supportklasse konzipiert worden, dann würde das Skillset der jetzigen Klasse und die "Sterneverteilung" auf der neuen Landingpage wohl nicht so aussehen:


      Mit freundlichen Grüßen,
      Vollgasidiot

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vollgasidiot ()

    • le_Pingu schrieb:

      der Lykaner als
      angedachte zweite Supportklasse

      Ich nehme mal an, dass du das ganze einfach falsche verstanden hast und zu wenig Erfahrungen mit guten Lykanern auf dem Server gemacht hast.

      Er war weder vom Team als "Supportklasse" angedacht, noch war dies der Fall.

      Wie @_Ley und @Errot es bereits angesprochen haben, ist das volle Potential des Lykaners aufgrund seiner Vielfältigkeit nur schwer zu erreichen. Dazu kommt noch, dass die wahre Stärke des Lykaners erst durch das Erreichen von Level 80 deutlich wird. Verbunden mit einem komplexen, zunächst unverständlichen Kit kam es zu einer niedrigen Anzahl an Lykanern auf dem Server. Somit haben es in der kurzen Spielzeit nur wenige geschafft ihr volles Potential auszuschöpfen und dadurch denkst du vermutlich, dass er entweder zu schwach oder falsch konzipiert war, was jedoch nicht der Fall ist.

      Bei genauerer Auseinandersetzung mit der Klasse merkt man, dass sie sogar zu den stärkeren Klassen Ethyrons gehört.