Ankündigung [EN] Einsteigerfreundlichkeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heyo!

      Ich denke,dass die in dem Video vorgestellten Ideen/Umsetzungen immens dazu beitragen können Ethyron anfänger-freundlich zu machen. Gerade die Implementierung des Schnell-Reise-Systems und einem Guide-NPC sind für die Anfänger eine große Hilfe da man so
      nicht ellenlang nach dem jeweiligen Klassen-Meister suchen muss.

      Bezüglich der Monster-Stärke (Meine persönliche Erfahrung):

      Den Großteil der Level hat man zusammen mit der Gilde durch Gruppen-EXP erfarmt, die Monsterstärke war hierbei noch in einem guten Bereich da die jeweiligen Kleriker gut gegenheilen konnten und man selber nur selten in Bedrängnis kam, sofern man jetzt nicht wie wild
      in die Mob-Herde hineinprescht :D Im späteren Spiel konnte man je nach Klasse ohne irgendwelche Rüstung leveln gehen, da man die nötigen Skills zur Verfügung hatte und im Notfall entweder schnell flüchten, heilen oder Mengen an Mobs ausschalten konnte.

      Später gegen LvL 70, wo man dann allein den Rest zu Ende machte, wurde es doch eher zu einem "nervigen Gekloppe"
      Man versuchte hier präferiert Zombies und gegebenenfalls noch Spinnen zu fokussieren, da diese recht einfach zu bekämpfen waren.
      Skelette wurden natürlich auch mal genommen, diese waren aber mehr nervig da man praktisch immer etwas von den Pfeilen zurückgeschleudert wurde. Ender-Mans wurden komplett ausgelassen da es sich praktisch nicht lohnte für vielleicht 150 EXP gegen sie zu kämpfen. Die Creeper wurden mit Vorsicht genommen,da man (sofern man nicht Argus ist) in den früheren Leveln sehr schnell an einer Explosion von ihnen sterben konnte.

      Ich kann mir allerdings gut vorstellen,dass die jeweilige Erfahrung stark von der jeweiligen Klasse abhängt.
      Als Argus hat man zwar mit seinen Skills eine gute Sicherheit, jedoch im Austausch dafür verminderten Schaden und benötigt somit
      mehr Zeit mit den Mobs. Das Gleiche könnte man auch für den Kleriker sagen.
      Die etwas DMG-lastigen Klassen wie Nachtigall oder Arkanist können mit ihrem vorhandenen Schaden gut leveln, geben aber im Austausch
      defensive Werte ab und haben somit ein erhöhtes Risiko im Kampf zu sterben.

      Ein weiterer Punkt sind die AOE-Skills. Ein Argus kann vielleicht mit einer "Wirbelnde Klinge+Flammendes Schwert-Kombo" akzeptablen Schaden gegen die Mobs anrichten,während ein Arkanist schon früh wichtige AOE´s zum clearen hat.

      Insgesamt würde ich vielleicht die Stärke der Mobs zu Beginn des Levelns etwas niedriger setzen um auch eine gewisse Motivation zu erzeugen und später gegen Endgame die Stärke etwas erhöhen da es praktisch nurnoch eine Frage der Zeit war bis man 80 erreicht hat und sinnlos auf die Mobs draufschlug ohne irgendwie in Gefahr zu kommen.

      Grüße,
      Kuma
    • Die Ideen an sich finde ich ganz nett. Man sollte wie im anderen Video erwähnt die Gewichtung von Runen etwas senken damit der Start nicht so hart für den Solo-Spieler wird.
      Das Leveln selbst war nach den Änderungen des passiven Buffs in meinen Augen ganz okay. In der Gruppe zu leveln ging ab einem gewissen Punkt auch schon zuvor klar. Das Leveln muss jetzt einfach nur interessanter gestaltet werden, ob dies durch die Quest passieren wird kann ich nur hoffen.
      Ansonsten kann ich nicht viel sagen, einsteiger bin ich ja nicht wirklich.

      PS:
      "Für sowas hab ich normalerweise Personal" -LightningCrown, 2016
      - - -
    • ich finde das Video ist sehr gut gelungen.


      Zu dem ganzen gebe ich nur eine kurze Rückmeldung:

      Derzeitig ist das Leveln echt gut, denn nicht nur die erfahrenen Spieler kommen gut auf Level 80, sondern auch die neuen Spieler oder die Leute mit weniger Zeit, durch Arbeit, etc...

      An der Stelle würde ich eher nichts ändern, denn so bleibt der Level Unterschied auf längeren Zeitraum gesehen nicht so unterschiedlich und ein ausgeglichenes PvP ist möglich, da jede Gilde seine 80iger hat.


      Die restlichen Punkte aus dem Video fand ich auch gut überlegt und daher habe ich dazu nicht viel zu ergänzen.
      Viele Grüße
      MeisterXD - Gildenleiter von Toxin

      //Alonian 1.0 "no comment :D"
      //Alonian 2.0 - 4.0 "Masse statt Klasse"
      //Ethyron 1.0 "Toxin no skill only luck....but a lot of luck"
      //Ethyron 2.0 "melons....too many melons
      //Ethyron 3.0 "We are back! - Senioren von Toxin"

      //chaos is less predictable
    • Erstmal würde ich damit anfangen den Waffenschadenunterschied zwischen den Stufen Zodiak, Modrem, etc. etwas herunterzusetzen.

      Zudem benötigt ein Kleriker enorm viel Haltbarkeit auf seinem Zepter der Glaubensexplosion wegen (zieht für jeden Gegner 1 Haltbarkeitspunkt ab). Ich weiß nicht ob das bei anderen Klassen mit AOEs auch so ist aber dies ist für Anfänger ebenfalls ein Problem da sie kaum Rohstoffe zu Verfügung haben. Und sein wir ehrlich Kleriker und Arkanist können ohne diamantwaffen und mindest level 15 eh nix töten.

      Dennoch finde ich das System der schnellreise sehr gut auch wenn es zu beginn des severs enorm laggen wir durch die ca. 200 spieler die sich teleportieren.
    • mepfmo schrieb:

      Zudem benötigt ein Kleriker enorm viel Haltbarkeit auf seinem Zepter der Glaubensexplosion wegen (zieht für jeden Gegner 1 Haltbarkeitspunkt ab). Ich weiß nicht ob das bei anderen Klassen mit AOEs auch so ist
      Wurde das nicht schon ewig gefixt?

      mepfmo schrieb:

      Dennoch finde ich das System der schnellreise sehr gut auch wenn es zu beginn des severs enorm laggen wir durch die ca. 200 spieler die sich teleportieren.
      Welche Lags? ;)

      mepfmo schrieb:

      Erstmal würde ich damit anfangen den Waffenschadenunterschied zwischen den Stufen Zodiak, Modrem, etc. etwas herunterzusetzen.
      Ich glaube das Problem liegt eher bei den Runen

      mepfmo schrieb:

      Und sein wir ehrlich Kleriker und Arkanist können ohne diamantwaffen und mindest level 15 eh nix töten.
      Stimmt, der Arkanist levelt aber eigentlich ganz gut. Diamantwaffe ist natürlich trotzdem ein Must-Have

      LG