Nächtliche Monster

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nächtliche Monster

      Lore:
      Mitten in der Nacht schleicht ein einsamer Nimrod durch die Dunkelheit ,
      immer auf der suche nach einem lohnenden Ziel.
      Mit seinen 75 Leveln in der Kunst des Bogenschießens sind die gelegentlich
      auftretenden Monsterhorden kein wirkliches Problem mehr für ihn .
      Er ist auf der Jagd nach den sagenumwobenen legendären roten Monstern .
      Als letzte große Herausforderung bevor er in der Welt des PvP seinen Platz findet.
      Den noch nie hat er eins erlegt und so wird er nimmermehr .



      Problem:
      So oder so ähnlich geht es den meisten Spielern wohl derzeit .
      Die Mobs mit rotem und goldenen Namen sind mehr als nur selten .


      Lösungsvorschlag:
      [u]Rote Mobs:[/u]
      Mein Vorschlag wäre die Raten bei höher leveligen Spielern bis Level 80 so zu ändern das
      man am Anfang höchstens mit grünen Monstern zu tun hat und auf Level 80 dann fast nur noch grüne
      und gelegentlich rote MOnster auftauchen .


      Sollte dies zu viel aufwand sein wäre eine generelle Erhöhung der Spawnrate von roten Mobs sinnvoll.


      Goldene Mobs:
      Mein Vorschlag hierzu wäre diese komplett zu deaktivieren aber später in
      Quests für höherklassige Spieler vermehrt zu spawnen .



    • Thewindseaker schrieb:

      So oder so ähnlich geht es den meisten Spielern wohl derzeit .
      Die Mobs mit rotem und goldenen Namen sind mehr als nur selten .
      Fand ich in der ganzen Version eigentlich garnicht. Es kam eher auf das Biom an wo du levelst.


      Thewindseaker schrieb:

      Mein Vorschlag hierzu wäre diese komplett zu deaktivieren aber später in
      Quests für höherklassige Spieler vermehrt zu spawnen .
      Warum sollte man diese komplett deaktivieren?