Die Naughty´s - Gottgleich?

    • Die Naughty´s - Gottgleich?




      Ein weißer Mann schrieb:

      Manche nennen uns Götter, wir nennen uns Naughty.


      Auch heute dürfen wir euch mit einem unserer glorreichen Beiträge beglücken.

      Schon als wir den ersten Fuß in die Welt Ethyron setzten, stieg unsere Macht ins unermessliche.

      Unser Imperium der naughtyschen Brillanz ist mittlerweile fertiggestellt und es hat noch nicht eine Schabe an unserer Mauer gekratzt.

      In einem langen Prozess der Peinigung, Pfählung und Gehirnwäsche haben wir unsere Schergen schuften lassen.

      Da wir diese nun nicht mehr benötigen haben wir Sie nach Amerika geschickt um die Mauer fertigzustellen.

      Sie trugen nur billige, verschwitzte Eisenrüstungen, diesen Dreck können wir nicht mehr gebrauchen und werden diese wohl bald am Spawn wegschmeißen.





      Nun, warum begeben wir uns an einen solchen Ort und verschwenden unsere kostbare Zeit hier?

      Einen mächtigen Standpunkt zu haben ist das eine, dass er nicht angefechtet wird, das andere.

      Mit dieser Botschaft, erhält jeder Narr die Möglichkeit sich den Göttern zu beweisen und unseren Olymp in Frage zu stellen.

      Ein schwarzer Mann schrieb:

      Wer die Götter anfechtet, hat mit keiner Gnade mehr zu rechnen.



      Um den himmlischen Pfad zu unserer Festung zu finden, gibt es hier eine Wegbeschreibung: +1000 -4700


      P.S. Solltet Ihr es wirklich schaffen überhaupt eine unserer Mauern zu überwinden, dürft ihr natürlich nach versteckten Kisten suchen, aber ehrlich, welcher Gott wühlt wie eine Made im Dreck und vergräbt sein Hab und Gut?

      PP.S. Damit wir euch, wenn ihr uns "angreift" nicht im Adamskostüm ansehen müssen, könnt ihr euch bei unserem Abfallminister gloomyfury dreckige Eisenrüstungen abholen.

      WIR HABEN STYLE UND DAS GOLD