Ankündigung [EN] Konzept: Was erwartet euch in Season 2?

    • [EN] Konzept: Was erwartet euch in Season 2?

      Ahoi Abenteurer,

      viele von euch haben lange gewartet, doch nun ist es soweit. Wir sind nun an der Stelle, dass wir bekannt geben können, was in der neuen Season - die ihr schon sehr bald selbst erforschen könnt - auf zu euch kommt! Dieses mal werden wir das ganze aber kürzer fassen, als es das letzte mal geschah. Das Wiki wird kurz vor Serverstart passend geupdatet, allerdings werdet ihr nicht das ganze Spiel anhand des Wikis erlernen können, weil ihr doch einige Aspekte selbst erforschen sollt. Legen wir los.

      Waffen & Rüstungen
      Erst töte ich dich und dann nehme ich mir alles von dir!
      Back to the Roots! Naja, fast. Wie ihr es vom guten alten Minecraft kennt, könnt ihr nun eure Rüstungen und Waffe ganz normal mit euren Ressourcen selbst craften. Bei der Rüstung nehmt ihr wie gewohnt die normalen Minecraft Rezepte. Wir haben es uns allerdings nicht nehmen lassen, für jede Klasse eine andere Waffe zu erschaffen, die jeweils ein anderes Crafting Rezept hat. Das heißt, es gibt 7 Waffen, die genau wie Rüstungen in verschiedene Kategorien unterteilt sind. Ich denke, ihr alle kennt sie. "Waffen: Stein, Eisen, Gold, Diamant" & "Rüstungen: Leder, Eisen, Gold, Dia". Solltet ihr euren Gegner töten, so bekommt ihr alles, was in seinem Inventar ist, egal ob normale Items, seine Waffen oder Rüstung. Zusätzlich lässt der getötet auch sämtliches Gold fallen, das er bei sich trägt!

      Enchantsystem
      Was gibt 5 mal 30 Enchant Level? Genau, dein Tod.
      Es ist nun möglich, neben den Werkzeugen die ihr schon kennt wie z.b. Spitzhacken, Äxte und Angeln auch Waffen und Rüstungen zu enchanten. Hierbei wird euch ein alter Wegbegleiter, das Seelengefäß, zur Seite stehen. Wir halten es für sinnvoll, dieses Item im Spiel zu lassen, weil es dafür sorgt, dass Lapis, Emeralds und andere Ressourcen einen starken Mehrwert haben. Das heißt also, sobald ihr die 150 Seelen in eurem Gefäß gesammelt habt, könnt ihr an einen Enchantmenttable eures Vertrauens eine Waffe oder ein Rüstungsteil verzaubern. Hierbei ist es logisch, dass ihr nicht die langweiligen Vanilla Enchants begrüßen werdet.
      Nein, ganz sicher nicht. Weil wir immer noch das MOBA-orientierte Schadenssystem benutzen, haben wir die Enchants angepasst.
      Es gibt 13 verschiedene Waffenverzauberungen und 12 verschiedene Rüstungsverzauberungen. Alle können natürlich in ihren Werten variieren. Hier werden euch Waffenschaden, Monsterschaden, Lebensraub, Erfahrungsbonus, Mana on Kill, Reflektieren, Rüstung, Magieresistenz, Blockchance und noch viele andere Verzauberungen über den Weg laufen! Doch ein kleiner Geheimtipp von mir, ganz unter uns: Solltet ihr mal eine richtig schöne Rüstung oder Waffe verzaubert haben, aber die Zahlen hinter den Verzauberungen sind euer einfach nicht würdig, dann vergießt keine Träne. Legenden besagen, dass es Möglichkeiten gibt, den Würfel des Schicksals nochmal zu werfen, um euer Glück auf die Probe zu stellen.

      Karmasystem
      Ich will keine PvP Tokens, ich will PvP!
      PvP Tokens, wie ihr sie in unserer letzten Season kennen gelernt habt, wird es nicht mehr geben. Sie haben ihren Zweck nicht erfüllt und wurden unehrenhaft aus ihren Diensten entlassen. Allerdings halten wir doch das Prinzip eines vom Glück "unabhängigen" Systems für ziemlich gut. Viele von euch werden das Problem kennen. Man levelt mit zwei Spielern eine ganze Stunde. Der andere hat 5 Blaze Rods, man selbst keine. Scheiße, direkt kein Bock mehr, oder? Nun ist es euch möglich, durch Spieler Kills, Elite Monster Kills und durch das Voten an Karma zu kommen. Diese Punkte könnt ihr sammeln und gegen Items beim Händler eures Vertrauens eintauschen. Damit seid ihr euch sicher, dass solltet ihr Zeit investieren und Pech haben, ihr trotzdem an Items kommt, um euch zu verbessern.

      Eroberungspunkte
      Attackieren und Einnehmen. Die States sind ein netter Bonus, den nehme ich Gratis mit.
      Neben dem Artefakt und kommenden Globalen Events, sind hier die schon lange versprochenen Eroberungspunkte.
      Neben den Dörfern, zu denen ihr euch vom Spawn aus hinteleportieren könnt, werdet ihr in einem angemessenen
      Radius je einen Eroberungspunkt finden. Diese könnt ihr einnehmen und erhalten dann, je nachdem welchen ihr eingenommen habt
      einen von vier Boni. Diese unterteilen sich in: 50% mehr Klassenerfahrung, 50% mehr Berufserfahrung, 50% mehr Golddropp, 50% Chance, eine zweite Seele beim Tod eines Monsters zu bekommen.
      Einen Eroberungspunkt könnt ihr einnehmen, sobald er "unbesetzt" ist. Ihr müsst dort einfach nur eine kurze Dauer ausharren, ohne von euren Feinden überrannt zu werden. Einmal eingenommen, gehört er euch für 3 Stunden. Danach wird er wieder für den nächsten Kampf eröffnet. Noch ein kleiner Tipp am Rande: Am Ende jeder Einnahme erwartet euch eine kleine Schatzkiste, die eine Belohnung enthält.

      Runensystem
      Für das Leveln und Farmen belohnt werden? Alles womit ich besser als meine Gegner werde, gehört mir!
      Das damalige Waffen & Rüstungssystem ist auf viel Kritik gestoßen. Überwiegend lag das an verschiedenen Faktoren, allerdings haben wohl die wenigstens ein Problem mit etwas Lategame Content. Ihr könnt nun also Runen besitzen und diese aufbessern. Momentan unterteilen sie sich in Waffen- und Rüstungsrunen. Es ist euch also möglich, mit verschiedenen Ressourcen, die ihr erfarmen müsst, eine Verbesserung eurer Attribute zu erlangen.
      Durch die Runen erhaltet ihr einen Muliplikator auf die Stats eurer momentan getragenen Rüstung oder Waffe. Das heißt also, wenn ihr Eisen tragt, sind eure Runen nicht mal halb so effektiv wie bei einer Diamant Rüstung. Diese Runen lassen sich auf 4 verschiedene Stufen upgraden, euch dürften sie bekannt sein: Zodiak, Modrem, Chaos und Ender. Sie bieten einen starken Vorteil im Kampf gegen Monster und Spieler. Aber vergesst nicht, sie ersetzten sicherlich keine gute alte Diamant Rüstung und mächtige Enchants.


      Verschiedene kleine Anpassungen:
      Für mich sind es die Kleinigkeiten, die das große ganze Ausmachen!
      Bergmann/Bergarbeiter:
      Der Beruf wurde Verbessert. Man kann nun passiv mehr Erze droppen. Dies ist eine Maßnahme, um euren Kosten, was Diamanten und Eisen angeht, entgegen zu wirken. Davon werdet ihr nämlich reichlich brauchen.
      Schutzzeiten:
      Die Allgemeinen Schutzzeiten wurden etwas heruntergeschraubt. Es ist nicht der Sinn der Sache, dass jemand nach einem Angriff einen Schutz hat, der länger als einen ganzen Tag geht. Hier ist es immer noch so, dass der Elo-Unterschied die Schutzzeiten stark beeinflusst.
      Steuerklassen/Kampfwertung:
      Die Steuerklassen haben ihren Zweck nicht erfüllt. Sie sollten schöne, aber unsichere Festungen entgegen kommen. Doch wer hätte gedacht das die Leute etwas schön und sicher zugleich bauen? Nun gibt es ein automatisches System, das euch wöchentlich eine Wertung verleiht, die von gewonnen Angriffen und verlorenen Verteidigungen abhängt. Wenn ihr stärker seid, müsst ihr mehr an den Staat blechen, als wenn ihr schwächer seid. Die Belagerungsfähigkeiten sind davon nicht mehr betroffen.
      Monster Schaden:
      Monsterschaden ist nun nicht mehr allein von eurer Waffe oder Rune abhängig, sondern auch von eurem Level. Ihr erhaltet je nach Level einen starken prozentualen Bonus auf Monsterschaden, der mit höherem Level sinkt. Vor allem der Anfang sollte damit deutlich angenehmer ablaufen.
      Level/Erfahrung:
      Die Erfahrung, die ihr braucht, um das Level 80 zu erreichen, ist um mehr als die Hälfte gesunken. Wir hoffen, dass dadurch Spieler schneller am PvP mitwirken und dass Prestige-Level einen Garant dafür bilden, wie "stark" jemand ist. Passend dazu wird in kommenden Content-Updates dem Prestige-Level neben Leben- & Mana-Boni eine höhere Gewichtung zukommt.
      Belagerungen:
      Viele Gilden haben eine so unglaubliche Festung gebaut, da man durch die extreme Anzahl an Belagerungsskills letztendlich überall einbrechen konnte. Wir haben deshalb die Anzahl der Belagerungsfähigkeiten, die man mitnehmen kann von zwei auf eine reduziert.
      Passend dazu wurden einige Cooldowns überarbeitet, da diese zu hoch waren. Wir erhoffen uns dadurch eine faireres Angreifer/Verteidiger Verhältnis.


      Was soll noch kommen? - die Zukunft von Ethyron:
      Patches will ich, mehr, mehr und noch mehr ist mein Motto!
      Questsystem:
      Wir planen ein umfangreiches Questsystem, das euch durch das komplette Spiel begleitet. Dies ist eine unserer ersten
      Anlaufstellen was Content-Updates angeht.
      Globale Events:
      Es sind noch weitere globale Events neben dem Artefakt und den Eroberungspunkten geplant. Damit sind keine "Vote Events" oder vom Team gesteuerte Sachen gemeint, sondern Events die ihr selbst Aktivieren könnt. Z.B. eine Gildenliga oder eine Mob Arena. Hier haben wir einige Ideen, lasst euch überraschen!
      Ein Ersatz für Nether/End:
      Es ist uns leider nicht möglich Nether/End ohne weites wieder einzuführen. Dies würde aufgrund unseres Plugins zu massiven Schwierigkeiten führen. Außerdem wäre es für das Konzept kontraproduktiv. Wir haben allerdings in Planung, einen passenden Ersatz für diese fehlende Lücke zu erschaffen. Wir achten dabei darauf, die Nähe zu den bekannten "Dimension" zu wahren.
      Runensystem Erweiterungen:
      Momentan gibt es 4 Runen für Rüstungen und für jede Waffe 4 Runen. Für einen Spieler der sich auf eine Klasse fokussiert, ist das nichts. Es gibt mittlerweile so viele Möglichkeiten an die passenden Items für die Verbesserungen der Rune zu kommen, aber verhältnismäßig wenige Runen. Wir haben vor, auf längere Sicht ein umfangreicheres Runensystem zu erschaffen. Dabei ist mehr Variation durchaus denkbar: Mehr Leben, mehr Schaden, mehr Resistenzen, bessere Chance auf Enchants, weniger Reperaturkosten, Lebensraub etc. Hierbei werden wir ggf. die Prestige Level mit einbinden. Doch das alles steht noch in den Sternen.



      King Regards,
      euer Ethyron Team

      Good artists copy, great artists steal.
      Pablo Picasso

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Naethera ()

    • Sieht auf jeden sehr nice aus habe aber kein bock das zu lesen!!!1 freue mich auf Seaason 2.

      Aber bin mir sicher wenn Mike was macht dann wird es gut, war ja bis jetzt immer so Kappa. #pvptokens
      "Wer Wind sät, wird Sturm ernten, aber säen wir nicht STURM, STURM, STURM, STURM ?" - Kabl 2015

      - Offizier bei Intervention -



      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Neenja ()

    • Naethera schrieb:

      Die Erfahrung, die ihr braucht, um das Level 80 zu erreichen, ist um mehr als die Hälfte gesunken. Wir hoffen, dass dadurch Spieler schneller am PvP mitwirken und dass Prestige-Level einen Garant dafür bilden, wie "stark" jemand ist. Passend dazu wird in kommenden Content-Updates dem Prestige-Level neben Leben- & Mana-Boni eine höhere Gewichtung zukommt.


      Klingt Interessant ich persönlich glaube aber nicht das dass dazu führt, das die Leute länger spielen.
      #KeepcalmandloveNaughty :love:
    • Naethera schrieb:

      Bergmann/Bergarbeiter:
      Der Beruf wurde Verbessert. Man kann nun passiv mehr Erze droppen. Dies ist eine Maßnahme, um euren Kosten, was Diamanten und Eisen angeht, entgegen zu wirken. Davon werdet ihr nämlich reichlich brauchen.
      Wurde auch die Map angepasst? Es gab nämlich Teile wo es NUR smaradge gab und kaum bis gar keine Diamanten. Außerdem ist die Frage ob diese Chance wie die Schatztruhe überhaupt ausschlaggebend seien wird.

      Naethera schrieb:

      Steuerklassen/Kampfwertung:
      Die Steuerklassen haben ihren Zweck nicht erfüllt. Sie sollten schöne, aber unsichere Festungen entgegen kommen. Doch wer hätte gedacht das die Leute etwas schön und sicher zugleich bauen? Nun gibt es ein automatisches System, das euch wöchentlich eine Wertung verleiht, die von gewonnen Angriffen und verlorenen Verteidigungen abhängt. Wenn ihr stärker seid, müsst ihr mehr an den Staat blechen, als wenn ihr schwächer seid. Die Belagerungsfähigkeiten sind davon nicht mehr betroffen.
      Werden die Bauregeln angepasst? Es ist ja nicht mehr davon auszugehen, dass "schön" gebaut wird, weil die Steuerklassen ja entfernt wurden.

      Naethera schrieb:

      Allerdings halten wir doch das Prinzip eines vom Glück "unabhängigen" Systems für ziemlich gut.
      Endlich. War auch dringend notwendig gewesen, da dieses nur von Glück abhängige Prinzip meiner Meinung nach viel zu unbalanced war.

      Naethera schrieb:

      Waffen & Rüstungen
      Erst töte ich dich und dann nehme ich mir alles von dir!
      Back to the Roots! Naja, fast. Wie ihr es vom guten alten Minecraft kennt, könnt ihr nun eure Rüstungen und Waffe ganz normal mit euren Ressourcen selbst craften.
      Ist noch davon auszugehen dass Klassen noch verschiedene Rüstungswerte haben? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es balanced ist wenn der Tank und Assassine die gleiche Rüstung im Rüstungswert her besitzen kann oder ist es durch das Leben wieder geregelt?

      Naethera schrieb:

      Enchantsystem
      Darf man sich die Enchants selber aussuchen wie bei diesem Hexxitmod oder ist es wieder "glücksgebot"?

      Naethera schrieb:

      Karmasystem
      Wird es immer noch random drops geben(blazerods)?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Penultimo ()

    • Neenja schrieb:

      Naethera schrieb:

      Es hängt davon ab wie viele Verteidigungen ihr verloren habt und wie viele Angriffe ihr gewonnen habt.
      Aber was ist mit den gewonnen Verteidigungen und den verlorenen Angriffen?

      Werden nicht in die Rechnung mit einbezogen. Es ist ziemlich Schwer ein 4 Faktoren System zu bauen, ohne dass
      einige Probleme/Bugs entstehen weil sich logischerweise die Grundsätze immer überschneiden. Selbst ein 2 Faktoren
      System könnte schon nicht zu dem gewünschten Ziel führen. Man wird sehen, wie es sich entwickelt.

      S0METIMESx schrieb:

      Naethera schrieb:

      Die Erfahrung, die ihr braucht, um das Level 80 zu erreichen, ist um mehr als die Hälfte gesunken. Wir hoffen, dass dadurch Spieler schneller am PvP mitwirken und dass Prestige-Level einen Garant dafür bilden, wie "stark" jemand ist. Passend dazu wird in kommenden Content-Updates dem Prestige-Level neben Leben- & Mana-Boni eine höhere Gewichtung zukommt.
      Klingt Interessant ich persönlich glaube aber nicht das dass dazu führt, das die Leute länger spielen.

      Ein Tropfen in einem See sorgt nicht dafür das mehr Wasser da ist.
      Das dies keine Ausschlaggebende Änderung dafür ist, dass die Leute nun auf einmal alle bock haben zu spielen, sollte
      wirklich jedem klar sein, der dieses Thema auch nur Ansatzweise angeschnitten hat.

      Penultimo schrieb:

      Wurde auch die Map angepasst? Es gab nämlich Teile wo es NUR smaradge gab und kaum bis gar keine Diamanten. Außerdem ist die Frage ob diese Chance wie die Schatztruhe überhaupt ausschlaggebend seien wird.

      Die vorkommen in der Karte wurden weitestgehend angepasst. Das Minen sollte sich nun deutlich angenehmer gestallten.
      Die Chance liegt beim Maximal Level des Bergmann bei 28%.

      Penultimo schrieb:

      Werden die Bauregeln angepasst? Es ist ja nicht mehr davon auszugehen, dass "schön" gebaut wird, weil die Steuerklassen ja entfernt wurden.

      Gegebenenfalls werden die Bau-regeln überarbeitet. Allerdings kann man niemand dazu zwingen schön zu bauen.
      Es wird also weitestgehend keine Änderungen geben um Leute in ein bestimmtes Bau "Muster" zu zwingen.

      Penultimo schrieb:

      Ist noch davon auszugehen dass Klassen noch verschiedene Rüstungswerte haben? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es balanced ist wenn der Tank und Assassine die gleiche Rüstung im Rüstungswert her besitzen kann oder ist es durch das Leben wieder geregelt?

      Klassen haben immer noch unterschiedliche Base Werte, genau wie früher. Das Balancing was die Defensiven Eigenschaften
      angeht, verändert sich also nicht. Durch die neuen Waffen Werte hingegen rechnen wir mit einigen notwendigen Anpassungen,
      die wir momentan schon treffen.

      Penultimo schrieb:

      Naethera schrieb:

      Enchantsystem
      Darf man sich die Enchants selber aussuchen wie bei diesem Hexxitmod oder ist es wieder "glücksgebot"?

      Man verzaubert nach Glück. Alles andere würde viele Aspekte dieses Systems unbrauchbar und unbalanced machen.

      Penultimo schrieb:

      Naethera schrieb:

      Karmasystem
      Wird es immer noch random drops geben(blazerods)?

      Logisch. In dieser Sicht bleibt alles gleich. Außer das nun Globale Events eine höhere Gewichtigkeit bekommen. So gibt es Items
      die man fast nur aus solchen Events bekommen kann, ohne erhöhte Kosten aufzuwenden.

      Good artists copy, great artists steal.
      Pablo Picasso
    • Lyda schrieb:

      Unglaublich gute Änderungen in meinen Augen!! Ihr habt sehr auf die Community gehört und den Server in genau die richtige Richtung bewegt!!


      Nur eine Frage zu den Runen:
      Werden diese wie ein normales Item im Inventar getragen und beim Tod fallen gelassen? Oder ist es so wie bei den Zodiak, Modrem,... Gegenständen? Also nicht dropbar? :)


      LG Lyda / Jojo


      Hallo Lyda,

      erst einmal vielen Dank für dein Feedback. Wir hoffen, dass die Änderungen auf generellen Anklang stoßen.
      Die Runen sind so gesagt "passiv". Sie sind nicht in Form eines Items, und können dementsprechend auch nicht verloren werden.

      MfG
      Justiin