Entbannantrag - Tanatos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Entbannantrag - Tanatos

      Sehr geehrtes Team von Ethyron,

      Da ich leider auf allen Plattformen Ethyrons permanent gebannt worden bin, schreibe ich diesen Entbannantrag mit einem anderen Forumaccount. Ich bitte dies mir nicht negativ anzurechnen, weil ich sonst keine andere Möglichkeit habe, euch zu erreichen.
      Mit folgender Begründung wurde ich überall permanent gebannt:
      „Mehrmaliges Herabwürdigen verschiedener Spieler und Teammitglieder. Üble Nachrede.“

      Im Folgenden möchte ich mich keinesfalls rechtfertigen oder in ein positives Licht rücken, sondern für mein Fehlverhalten entschuldigen aber auch versuchen zu erklären, weshalb ich mich so verhalten habe, in der Hoffnung, dass noch eine zweite Chance besteht und ihr mir verzeihen könnt.

      Die ersten Wochen auf Ethyron haben mir unheimlich viel Spaß gemacht. Daher habe ich auch extrem viel Zeit in den Server investiert und mir Premium gekauft, um das Projekt finanziell etwas zu unterstützen. Wir haben viel gelacht und alle haben sehr gern auf dem Server gespielt. Je mehr Zeit wir in den Server investierten, desto mehr fielen einige Unstimmigkeiten im System und Buggs auf, die den Spielspaß doch sehr einschränkten. Langsam kippte die anfängliche Euphorie in eine negative Richtung. Nicht nur unsere Gilde verlor nach und nach den Spielspaß, sondern auch immer mehr andere Spieler verließen den Server, bis es wirklich nichts mehr zu tun gab. Allen war langweilig, alle waren enttäuscht und zur Enttäuschung kam der Blick auf die eigene Spielzeit und das ausgegebene Geld, was scheinbar für nichts war.

      Zunächst habe ich versucht im Forum relativ sachlich zu bleiben, auf aktuelle Missstände hinzuweisen und Verbesserungsvorschläge zu bringen. Jedoch ging es leider immer weiter bergab. Immer mehr Leute flameten im Forum, posteten Trollbeiträge etc.. Auch ich habe Trollbeiträge und Memes gepostet, die beleidigend waren. Das tut mir wirklich leid, ich wollte damit sicherlich niemand persönlich zu nahe treten oder beleidigen, sondern eher meinem Missmut zum Ausdruck bringen. Zudem waren sie nicht ernst, sondern ironisch gemeint. Ich weiß, dass diese Reaktion unangemessen und kindisch war, und kann nur sagen, dass es bestimmt nicht mehr vorkommen wird.

      Zudem ist mir zu Ohren gekommen, dass Jenny einige Sachen aus unserer Whatsapp Gruppe geleaked hat, die auch ausschlaggebend für den Ban waren. Dazu müsst ihr wissen, dass wir in unserer Gruppe sehr viel shitposting betreiben, das bestimmt nicht ernst gemeint ist – das ist eben unsere Art von Humor. Jedenfalls hätte ich dazu gerne eine Rückmeldung, denn ich finde Aussagen, die innerhalb einer privaten Whatsappgruppe getroffen werden, sollten nicht Einfluss auf die Bestrafung auf dem Server haben. Daher werde ich mich auch nicht für Aussagen entschuldigen, die ich privat in einer Gruppe getroffen habe, sondern nur für mein öffentliches Fehlverhalten im Forum.

      Ich hoffe, dass ihr eure Entscheidung nochmal überdenkt und mir eine zweite Chance gebt.


      mit freundlichen Grüßen,
      Tana
    • Schönen guten Tag Tanatos,

      zuerst einmal wollte ich das Gerücht aus der Welt schaffen, dass die Dinge aus der WhatsApp-Gruppe irgendeine Relevanz für die Entscheidung hatten.

      Min3craftFr3ak23 schrieb:

      Zudem ist mir zu Ohren gekommen, dass Jenny einige Sachen aus unserer Whatsapp Gruppe geleaked hat, die auch ausschlaggebend für den Ban waren.

      Und mich melden, dass wir Teamintern, über den Antrag entscheiden werden.

      Mit freundlichen Grüßen
      Jan aka. Sonorpearl

      Wenn euch ein Beitrag gefallen hat, dann gebt ihm einen Daumen hoch! :-)