Das muss auch mal gesagt werden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das muss auch mal gesagt werden.

    Jungs & Mädls
    Eine sache die mir teilweise richtig am Sack geht ist folgende:
    Die meisten Post die ich lese gehen einfach nur um Flame und wie Schlecht das System am Server ist.
    Seid ihr euch eigentlich bewusst das die Admins, Dev`s, Moderatoren und teils Supporter die ganze Arbeit Freiwillig und OHNE selbst mitzuspielen auf sich nehmen, nur um UNS spass am Server zu bieten?
    Wer von euch hat den schonmal einen Server geleitet?
    Ihr wisst wohl nicht das es Nächtelange Arbeit ist, zuder auch misserfolge dazugehören das ist ganz normal - MENSCHLICH.

    Darum noch mal von mir ein Herzliches Dankeschön an das ganze Team.

    Jetzt meckern sie über kleine Buggs, dinge die noch nicht ganz Ausbalanced sind.
    Der Server ist gerade erst einige Wochen online.

    Würde es Ethyron nicht geben, was würdet ihr dann machen, wär doch auch Kacke oder?

    @Serverteam
    Lasst euch nicht unterkriegen, ihr leistet TOLLE Arbeit!!!
    <3 Danke
    MfG
  • de.wikipedia.org/wiki/Flame_(Netzkultur)
    Flamen ist doch etwas kindisches was keinem hilft, dass was die meisten hier machen ist doch eher Kritik ausüben.
    Außerdem sollte man doch mit pubertären Kindern umgehen können wenn man einen Minecraft Server eröffnet,
    oder wenigstens damit rechnen. Das die sich nicht alle so erwachsen verhalten ist doch abzusehen.

    Die Spielerzahlen zeigen eindeutig, dass etwas geändert werden muss. Wer sollte denn dann besser die Probleme aufzeigen als die, die aktiv spielen oder gespielt haben? Das Team tut es ja weitestgehenst nicht. Einsicht ist der erste Schritt. Beide Seiten sind doch dran interessiert dass der Server gut läuft oder etwa nicht? Wenn die User alle ohne Kommentar gehen würden wäre dem Team mit ihren 25 letzen Spielern ja auch nicht geholfen..

    Ich will damit nicht infrage stellen dass das Team einen guten Job gemacht hat.
    Die technischen Aspekte Ethyrons fand ich allesamt sehr gut und anschaulich gemacht.
    Doch dann haperts halt beim Konzept . . .
  • Klar ist konstruktive Kritik etwas gutes, doch die wenigsten zeigen anerkennung für das, was schon besteht.
    Es wird doch am Server gearbeitet, doch braucht das Team auch etwas zeit dafür, die man ihnen auch lassen sollte.
    Ja einige Spieler verlassen den Server, manch einer weil ihm das Konzept nicht gefällt, ein anderer weil er einfach sein Zeug im PvP/Raid verloren hat.
    Mal gucken wie Version 2.0 dann ausehen wird.
    Einfach Tee trinken, verbesserungsvorschläge ins Forum hauen und abwarten wie's dann so Aussieht ;)
  • Dazu sollte man dann allerdings auch sagen das wir für jede 2 Kritik Threads einen "Alle flame kiddies sind böse, das team ist voll gut weiter so <3" Thread bekommen.

    Einfach jede Kritik als Flame zu werten hilft keinem weiter, und nur weil jemand es nicht alle 3 Posts erwähnt heißt es nicht das man dem Team nicht für seine Arbeit dankbar ist.

    Besonders nervig wird es wenn die "Dankbarkeits" Threads alle gleich klingen:

    - Egal was das Problem ist das Team arbeitet schon dran
    - Das Team arbeitet Tag und Nacht um euch zu ermöglichen hier zu spielen, sei gefälligst dankbar >-<'
    - Wers nicht mag soll gehen XD!
    - Macht doch einfach verbesserungsvorschläge XDD??!! (Die dann btw sowieso nur als Flame gewertet werden.)

    Der Server wird keine Spieler bekommen indem wir alle Im Kreis sitzen, Händchen halten und uns gegenseitig sagen wie dankbar wir für einander sind.

    Wann sind wir eigentlich alle so sensibel geworden und heulen rum weil alles flame/offensive ist :/?

    Meine 2 cent
  • Guten Morgen,

    ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es allgemein nicht einfach ist ein Projekt von Anfang bis Ende durch zuziehen. Ich habe damals alle Plugins für den Minecraft-Server Palandria und später auch die eigene Voxel-Engine für Sie geschrieben. Wurde das Projekt Aufgegeben? Ja! Warum? Viele nicht alle haben immer gemeckert aber viel zu viele, da ist noch ein bug und wir hätten gerne das und das! Hat man einmal auch nur ein DANKE für die Arbeit die Kostenlos geleitest wird bekommen zu selten, stattdessen musst man sich Vorwürfe anhören, dass es nicht schnell genug geht!

    Das selbe findet gerade hier statt, ich meine das Team versucht ihr Möglichstes, anstatt aber mal zu sagen Danke für die Arbeit! Dem Server treu zu bleiben aktiv konstruktives Feedback zu geben. hört man viel zu oft bugs, alles kacke, mimimi..

    Ich meine habt ihr erwartet, dass es keine bugs, ein "perfektes" Konzept ab Tag eins gibt? Ich meine was ist überhaupt "PERFEKT" wird es so nie geben, denn jeder hat eine andere Meinung, was für ihn Perfekt ist! Der Server läuft jetzt wie lange 4 Wochen? Gebt den Leuten Zeit Sie machen das Kostenlos in ihrer Freizeit und haben noch ein Reallife Arbeit, Schule, Freunde..

    Es steht Ausserfrage, dass noch einiges getan werden muss, Flamen, Beleidigen oder sonst was hilft aber keinem weiter den Server zu verbessern.

    Also DANKE Jungs und Mädls für eure Arbeit! Ich bin mir sicher, dass wir den Server als Community verbessern können ;)

    EDIT:
    @Roxas Dem kann ich nicht ganz zu stimmen, es wird immer versucht auf die Sachen einzugehen. Viele Threads sind aber abwertend und beleidigend und da hätte ich keine Lust näher darauf einzugehen.. Vielleicht ist es Unprofessionell, aber hallo es ist ein Minecraft-Projekt, muss das immer Professionell sein, ich denke ja wohl nicht. Es gibt natürlich auch Sachen die ich gesehen habe die nichts mit Flame zu tun haben und einfach durch eine Diskussion abgedriftet auch ist! Ich denke halt, dass auch die Struktur etwas schwammig ist. Dennoch sollte man dem ganzen Zeit geben sowohl der Organisation im Team als auch Gameplay Technisch :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Nyother ()

  • Zahnshi schrieb:

    de.wikipedia.org/wiki/Flame_(Netzkultur)
    Flamen ist doch etwas kindisches was keinem hilft, dass was die meisten hier machen ist doch eher Kritik ausüben.
    Außerdem sollte man doch mit pubertären Kindern umgehen können wenn man einen Minecraft Server eröffnet,
    oder wenigstens damit rechnen. Das die sich nicht alle so erwachsen verhalten ist doch abzusehen.

    Die Spielerzahlen zeigen eindeutig, dass etwas geändert werden muss. Wer sollte denn dann besser die Probleme aufzeigen als die, die aktiv spielen oder gespielt haben? Das Team tut es ja weitestgehenst nicht. Einsicht ist der erste Schritt. Beide Seiten sind doch dran interessiert dass der Server gut läuft oder etwa nicht? Wenn die User alle ohne Kommentar gehen würden wäre dem Team mit ihren 25 letzen Spielern ja auch nicht geholfen..

    Ich will damit nicht infrage stellen dass das Team einen guten Job gemacht hat.
    Die technischen Aspekte Ethyrons fand ich allesamt sehr gut und anschaulich gemacht.
    Doch dann haperts halt beim Konzept . . .


    Die Spielerzahlen? Mal ehrlich Zahnshi das Team hat bereits gesagt die meisten Spieler sind bei der Gamescom!
    Vermutlich haben die sich verlaufen...
    Bitte informiere dich zuerst bevor du so etwas schreibst.

    ---

    ok und nun ernst ja momentan fehlen einige Spieler hier müsste man sich überlegen wie man neue anwirbt.
    Eventuell könnten wir mehrere YouTuber einladen?

    Ich könnte mir vorstellen, dass einige Spieler bleiben würden, denn momentan sind die nervigsten Buggs behoben worden.

    Ansonsten Stimme ich dir vollkommen zu in deiner Antwort, denn momentan sind wir restlichen Spieler die einzigen die vernünftige Kritik geben können egal in welcher Form und ja es gibt einige die Flamen, doch auch dies wird auf einem großen Server nicht anders sein.


    @Diamant_Dealer Die meisten finden den Server in Ordnung, denn Sie spielen trotz der Kritik weiter und man sollte Flamen und Kritik unterscheiden können, denn ich habe im Forum auch schon einiges an nützlicher Kritik gesehen.
    Viele Grüße
    MeisterXD - Gildenleiter von Toxin

    //Alonian 1.0 "no comment :D"
    //Alonian 2.0 - 4.0 "Masse statt Klasse"
    //Ethyron 1.0 "Toxin no skill only luck....but a lot of luck"
    //Ethyron 2.0 "melons....too many melons
    //Ethyron 3.0 "We are back! - Senioren von Toxin"

    //chaos is less predictable

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MeisterXD ()

  • Man muss diese Version von Ethyron als Testphase sehen. Die Admins geben sich mega viel Mühe und ich weiß, dass Ethyron 2.0 mega GEIL wird ... Und alle die, die Ethyron wegen dem jetzt als "kacke" abstempeln sind undankbare PISCHA !!!

    FRIWI ICH WARTE AUF DEN LAUNCHER-UPDATE :D --- Ich lass dich nicht mehr in Ruhe HAHA ! xD


    "Winter is coming!" ---> FROSTBITE


    Sry für meine Ausdrucksweise :/
  • MineBear2603 schrieb:

    Man muss diese Version von Ethyron als Testphase sehen. Die Admins geben sich mega viel Mühe und ich weiß, dass Ethyron 2.0 mega GEIL wird ... Und alle die, die Ethyron wegen dem jetzt als "kacke" abstempeln sind undankbare PISCHA !!!

    FRIWI ICH WARTE AUF DEN LAUNCHER-UPDATE :D --- Ich lass dich nicht mehr in Ruhe HAHA ! xD


    "Winter is coming!" ---> FROSTBITE


    Sry für meine Ausdrucksweise :/
    Ich denke man sollte eher versuchen auf 1.0 zu bleiben, denn einige haben bestimmt keine Lust auf dauerhaftes resetten...
    Einige von den jetzigen Spielern haben dann bestimmt keine Lust nochmal hoch zu leveln, denn die meisten wollen nur bauen und Gilden PvP.


    @Diamant_Dealer das kannst du nun mal nicht von jedem erwarten und erst recht nicht wenn einige Spieler der Community noch jünger sind, außerdem wirst du das auf jedem größeren Server finden da kannst du noch so viele Beiträge schreiben...
    Es reicht schon wenn einige von uns versuchen gute Kritik abzugeben wie wir.
    Viele Grüße
    MeisterXD - Gildenleiter von Toxin

    //Alonian 1.0 "no comment :D"
    //Alonian 2.0 - 4.0 "Masse statt Klasse"
    //Ethyron 1.0 "Toxin no skill only luck....but a lot of luck"
    //Ethyron 2.0 "melons....too many melons
    //Ethyron 3.0 "We are back! - Senioren von Toxin"

    //chaos is less predictable
  • So, schönen Tag,

    erstmal lieben Dank für das Lob und ebenso für die Kritik.
    Natürlich lesen wir all eure Beiträge und denken ebenso über das nach, was ihr da schreibt. Stellt sich natürlich die Frage, wieso wir nicht immer sofort in aller Ausführlichkeit darauf antworten. Das liegt im Großteil aller Fälle daran, dass konzeptuelle Geschichten durchdacht sein wollen. Dank euren Beiträgen erkennen wir, inwiefern bestimmte Konzepte aufgehen oder eben auch nicht.
    Werfen wir dann all eure Vorschläge und Anregungen mit unseren eigenen Ideen und Plänen für die Zukunft in einen Topf, dauert es natürlich seine Zeit daraus etwas zu entwickeln, das nicht nur "Symptome bekämpft, sondern die Krankheit heilt".
    Nichtsdestotrotz sind wir drauf und dran etwas derartiges herauf zu beschwören.

    Bezüglich den kommenden Änderungen etc. wird es in recht naher Zukunft eine Forenankündigung von unserer Seite aus geben. Die ist derzeit in Arbeit und dürfte euch die Richtung aufzeigen, die wir einzuschlagen gedenken. Und das natürlich, bevor wir entscheidende Schritte auf dem Weg dorthin gegangen sind. Ihr habt also dann noch die Möglichkeit, den Planeten vor kolossalen und Welten zerstörenden Entscheidungen zu bewahren.
    Mit Gewissheit kann man jedoch schon einmal sagen, dass wir definitiv während dieser Season noch reichlich Patches, Konzeptoptimierungen und dergleichen mehr planen. Es besteht also kein Grund zur Sorge, wir könnten beschließen "Hey, lassen wir das ganze doch einfach den Rest der Season so wie es ist und ändern dann für Season 2 ein paar Dinge". Keine Panik.

    Ansonsten wünsche ich euch noch einen netten Tag und ein hübsches Wochenende.
    Mit besten Grüßen,
    LightningCrown
  • Ich möchte die alteingesessenen Alonianspieler ,wie mich, mal darauf hinweisen wie kacke Alonian war. Es hat Spaß gemacht sich mit seiner Gruppe überall durchzuboxen. Aber erinnert ihr euch denn nicht an die unaufhörlichen Probleme? Viel zu starke Teamgilden. DORT gab es wirklichen Adminabuse (Wir hassen dich alle Soulac <3 ) und auch nach Jahren war das das Klassensystem nicht wirklich balanced. Man hatte sich halt dran gewohnt gehabt. Wer mich länger verfolgt hat der kennt mich als Serverkritiker. In den letzten Tagen etwas inaktiv zugegeben. Aber ansonsten habe ich mich überall wo ich kritisieren konnte auf mein Pferd gesetzt und den kleinen Ethyronspieler verteidigt.

    Ich sehe hier ein großes Problem. Ich glaube ich und manche Menschen haben von Ethyron genauso zu viel erwartet wie von No Man´s Sky. Unsere Erwartungen wurden entäuscht. Wen wunderts? Im Gegensatz zu Alonian steckt der Server in den Kinderschuhen. Er muss erst mal die Pupertät überstehen. Sich selbst finden halt. Die Pickel (Bugs) loswerden, seine Charakter (Konzept) bilden und an Reife (Das ist auf wenige Teammitlgieder bezogen) gewinnen. Vergleicht man beide Server haben sie ähnliche Probleme mit anderem Hintergrund. ABER ... Ethyron ist auf dem Weg zur Besserung. Denkt an das was kommt. An all die Möglichkeiten, die im Gegensatz zu Alonian hier viel schneller fertig gestellt werden. Stichwort Tutorialkarte, Stichwort PvPverbesserungen, Stichwort Quests und verdammt noch mal Stichwort fucking Dungeons. Wie viele Versionen von Alonian wurden uns Dungeons versprochen? Wer hat die jemals gemacht? Oh Apropos: Nennt mir mal einen einzigen Server, der einen Lykaner so gut umgesetzt hat wie hier. Richtig. Keinen. Seien wir mal ehrlich. Für die Nahe Zukunft sehe ich schwarz. Aber dort. Ganz da hinten in der Ferne ist ein kleines funkelndes Licht, welches zu einer Sonne wachsen kann.

    mit lieblichen Grüßen <3

    der Homkey

    PS: Der Kritiker ist jetzt wieder aktiv ;)

    PSPS: MAKE LOVE NOT WAR <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3
  • Was ist das denn bitteschön für ein Alonian Vergleich?
    Ich denke dass es nicht viel Sinn macht Ethyron mit Alonian zu vergleichen, alleine weil Alonian 4 Jahre sich immer weiterentwickelt hat und Ethyron gerade mal 4 Wochen alt ist.

    Wenn Alonian "kacke" war, warum bist du dann bitteschön ein alteingesessener Alonian Spieler? Wenn ich auf einem Server spiele den ich kacke finde, vergeude ich doch meine Zeit nicht dran.
    Alles sehr abstrus was du sagst.
    Für seine Zeit war Alonian wirklich innovativ. Minecraft hat sich in den letzen Jahren halt weiterentwickelt, dass bietet natürlich dann auch immer mehr Möglichkeiten den vanilla Content zu verändern.

    Zudem ist es manchmal um einiges besser wenig Plugins zu haben, als einen Berg davon, der nicht gut funktioniert bzw. nicht gut getestet wurde. Alonian 1.0 war sehr einfach gehalten. Faction Plugin und ein paar Klassen. Das wars. Trotzdem haben da genauso viele, wenn nicht sogar am Ende mehr gespielt als auf Ethyron jetzt.

    Nichts desto trotz hast du recht, aus Ethyron kann noch was werden, alles was jetzt gefragt ist, ist Zeit und ein paar gute Lösungsansätze
  • Homkey schrieb:

    @Zahnshi

    Natürlich macht es Sinn die Server zu vergleichen. Es sind beide Gilden-PvP Server. Beide mit dem selben Grundprinzip. Du kannst Ethyron sogar als dessen Nachfolger bezeichnen.
    Machts Sinn? Wenn ich jetzt Ethyron mit Alonian vergleichen würde, dann würden mir etlich Dinge einfallen, die zurzeit nicht gerade laufen, bei Alonian aber gut geklappt haben. Eine Auflistung an dieser Stelle kann ich mir sparen, dass hat Naughty schon zu genüge getan.
    Und wenn man meint, den ganzen Content den Alonian nach und nach rausgebracht hat, aufeinmal raushauen zu müssen, dann sind unzählige Bugs und nen haufen an Kritik halt schon abzusehen. Ist dann halt die Frage wie man damit umgeht.

    Homkey schrieb:



    Ich hab Alonian nicht nur gehasst, ich hab es genauso sehr geliebt [...]
    Du scheinst ja ne richtig starke Emotionale Bindung zu Alonian gehabt zu haben

    Friwi schrieb:

    2,5 Jahre, aber knapp daneben ;) 1.1.2012 - 17.6.2014

    Sting schrieb:

    Alonian und 4 Jahre? Bitte was?
    Schiebt euch mal keinen... Juckt doch an dieser Stelle wirklich nicht.
  • @Zahnshi

    Ja ich hatte eine emotionale Verbindung zu diesem Server. Ich bin mit ihm aufgewachsen und habe zahlreiche Leute über ihn kennengelernt. Da du eine Miesmuschel spielen möchtest, mache ich mir jetzt die Mühe mal die gute Naughtyliste durchzugehen.

    • Keine einheitlichen Entscheidungen der Teammitglieder
    Bei Abänderungen, schweren Problemen und Zukunftsplanungen trifft sich das Team in einem abgeriegelten, extra dafür vorgesehenem Channel. Du kannst sogar in seinem Namen die Zeitpunkte dazu lesen. Ansonsten fallen mir außer ein paar Missgeschicken keine Beispiele ein. Willst du denn ewig auf ihnen rumhacken?
    • Unfreundlichkeit der Teammitglieder
    Es gibt einige Teammitglieder und da gebe ich Naughty recht, die Probleme mit Zwischenmenschlichem Kontakt haben. Aber das sind doch nicht alle :D. Wie oft meiner Gilde von denen schon geholfen wurde ^^. Nein ich meine damit nichts gecheatetes oder sonst was. Vielleicht waren ein paar von euch einfach aggressiv, weil euch die Bugs aufgeregt haben und habt das an den Supportern ausgelassen, die dann irgendwann die Nerven verlieren... Aber allgemein habe ich nur sehr positive Erfahrungen gemacht. Es sind halt nur Menschen Zanhshi.
    • Langeweile der Teammitglieder wird an Spielern ausgelassen
    Das ist glaube ich eine Anspielung an Friwi`s alte Verwaltungsfehler. Ich hab es oben schon geschrieben. Wie lange wollt ihr das den Leuten denn noch vorwerfen???
    • Insgesamt erscheint das Team bzw. die Leitung unprofessionell
    Die Open und auch die Closed Beta waren wirklich nicht der Hammer und total chaotisch. Momentan scheint aber alles zu funktionieren. Es gibt hier und da mal ein paar Auseinandersetzungen, die völlig normal sind.
    • Gold hat keinen Mehrwert

    fixed
    • Das Konzept speckt Minecraft zu sehr ab:

      • Kein Hölle

      • Kein End

      • Keine Tränke brauen möglich

      • Zu wenig Diamanten durch Seed

      • Keine Verzauberungen mehr
      Also ist anders beschissen? Machen wir jetzt einen auf Identitäre? :D Ich will euch weniger beleidigen als euch zum Nachdenken anzuregen.

    • Das Leveln dauert zu lange
    +

    • Klassen noch zu unbalanced
    +



    mfg

    Homkey

    PS: Hass macht genauso blind wie Liebe