Wieso verliert Ethyron Spieler

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wieso verliert Ethyron Spieler

    Hallo alleseits

    Ich spiele Ethyron jetzt schon fast seit dem Release und mir ist aufgefallen das Spielerzahlen immer weiter sinken. Am Anfang gab es am Abend noch 50er Warteschlangen und nun kann ich ohne Probleme joinen. In diesem Post will ich eine kleine Auflistung meiner Gedanken machen über dieses Thema.


    Ethyron fängt an. Alle sind Glücklich denn nun ist nach Alonian endlich wieder ein guter RPG Server am Start und das Rennen geht los. Für viele Stand am Anfang das Leveln im Vordergrund um möglichst schnell der "stärkste" zu sein. Deshalb waren nach ein paar Tagen die ersten lvl 80er zu sehen. Diese spielten 12 Stunden am Tag und machten nichts anderes als PvE.
    Bei vielen Spielen ist das Ziel der Spieler einer der starken zu sein und Spaß daran zu haben. Wer zu langsam levelt bekommt am Ende nur aufs Maul. Und so werden kleine Lvl 15 Gilden von lvl 60ern überrannt und vollkommen gelootet. Und die starken wurden Stärker und die schwachen Schwächer. An diesem Punkt koppelten schon Leute ab denn alle waren Stärker und die vielen Unverteidigbaren Raids Hinderten am Aufstieg. Ich bin z.B. lvl 30 und obwohl ich fast seit dem Release rumlaufe hab ich immernoch full zodiak und derzeit auch keinerlei Items. (Nach einem Raid .... mhhhh wer hätte das gedacht)
    Dieses ständige Fertigmachen von neuen Spielern oder einfach eine total unfaire Kampflage 2 vs 10 verderben einem schon den Spaß.

    Ich persönlich bin auch kein großer Freund von zu viel PvE und Lvl up barieren wie ich sie hier sehe. Dies sollte ein Gilden PvP server sein aber damit man PvP machen kann muss man sich erstmal durch das stumpfe Schlachten von PvE Monstern viele Einhergehenden Toden dadurch kämpfen. Und dann erst nach VIEL lvl kann man sich dem PvP widmen, da man nun alle Spells hat und auch die 80er Fähigkeit welche sehr hoch geschätzt wird. Jedoch sind nun schon wieder die anderen Leute weiter was farmen oder basen angeht. Sofern man nicht hier viele Stunden pro Tag ist hat man extreme Probleme mitzuhalten.



    Ein weiterer Punkt neben dem Fakt das PvE einfach PvP bei weitem überwiegt ist das Markt/Goldsystem/Dropsystem/Itemsystem welches ich hier mal Zusammenfassen werde.
    Jeder hat die selbe Waffe die er hochleveln muss und jeder die selbe Rüstung und um diese Hochzuleveln braucht er effektiv nur Diamanten und Lohenruten. Dadurch ist die Nachfrage nach diesen Gütern extrem hoch. Eisen ist meist nicht so ein großes Problem da Eisen in keinsterweise eingesetzt werden kann und man es einfach Bunkert. Dadurch das es eine Nachfrage nach nur 2 Items meiner Meinung nach gibt und Gold eher die geringe Rolle spielt und ziemlich unwertvoll ist sind die Preise für die Items extrem hoch und alle anderen Items werden ignoriert da keinerlei große Verwendung für diese besteht. Genauso kann man keine Rare Waffen oder sonstiges beim Leveln finden welche dem öden Waffensystem etwas Aufschwung geben könnte und einen Spieler belohnt. Stattdessen farmt man für Stunden und bekommt evntl. mal eine Lohenrute.... aber momentmal man braucht ja 10. D.h. in der Zeit in der man versucht die anderen Ruten zu finden können höhere Gilden kommen und wieder mal einen mit purer Überzahl bis in den Tod raiden und alles mitgehen lassen.


    Dieser Server erinnert mich sehr an Planetside 2. Planetside wird als Dark Souls der Shooter bezeichnet. Ich bezeichne Ethyron als Dark Souls der Minecraftserver da Leute die nun joinen wirklich eine schwere Zeit haben. Eigentlich keinerlei Chancen aufzuholen und diese Probleme einem die Lust auf den Server vermiesen.


    Nach all diesem negativen will ich etwas klarstellen. Ethyron ist seit langer Zeit wieder ein guter Minecraft RPG Server auf den alle gewartet haben, aber am Ende verliert dieser Server viele Leute wegen Ungleichgewicht und für mich persönlich ein schlechtes Integrieren in den Server.


    Ich will nicht nur kritisieren sondern würde gern einen Vorschlag machen wie man das lvl-System verbessern könnte.
    Da man für PvP gern alle Slots und Fähigkeiten hätte wäre es nicht eventl. möglich, dass man die nötige exp benötigt von Leveln 1-80 Runtersetzt und den Prestigeleveln mehr boni gibt, denn somit würden Leute schneller auf 80 kommen hätten dadurch mehr Chancen doch die extremlevler die nur PvE machen würden immernoch einen kleinen Vorsprung haben und nicht so einen riesigen wie Momentan.


    Bitte schreibt eure Meinung dazu unter den Post damit ich und auch die Admins sehen ob ich der einzige bin der das elbe Gefühl hat oder nicht. Jede Meinung ist Willkommen auch wenn sie gegen mich spricht.


    Marco / darki12
    .
  • Also langsam ist es genug. Ich/Wir haben ja absolut kein Problem mit Kritik und auch Verbesserungen sind herzlich
    Willkommen. Aber Permanent wiederholt sich der Inhalt dieser Themen und die Leute werfen mit Halb-Wissen um sich.
    Wir hingegen Opfern Extrem viel Zeit, vor allem unsere Developer - für den Server. Wir versuchen auf jedes Thema zu
    Antworten und immer extrem freundlich zu bleiben und zu erklären was unsere nächsten Schritte sind.
    Doch scheinbar Reden wir gegen eine Wand an manchen teilen der Community. Vielleicht Lesen sich die Leute auch
    gar nichts durch, wie man es heute morgen bei der Ankündigung gemerkt hat.
    Man wird nur ernst genommen, wie man an Friwis Beitrag unter dem Xten Thema von Naughty gesehen hat, wenn man
    in Tilt verfällt. Lasst mich also eines los werden, danach möchte ich nichts mehr über diese Themen hören - wenn es keine
    aktiven Verbesserungen sind die uns wirklich helfen bzw. durchdacht sind und nicht zum Xten mal aufkommen.

    Heute ist der Patch 2.1.0 raus gekommen. Es gab viel Flame unter diesem Beitrag, aber damit habe ich gerechnet.
    Am Ende aber haben die meisten wohl nicht gewusst das es Gold Bugs gab und wir somit keine Wahl hatten.
    Vor allem als ich die User im Teamspeak oder Ingame kontaktiert habe, waren alle doch sehr freundlich und entgegen
    kommend. Sie haben sich eher bedankt bzw. gemeint das sie es verstehen können und es schon seinen Sinn hat.
    Doch wenn es nach einem Teil der Community geht - und dies ist immer der selbe - dann müsste es jeden Tag ein
    großen Patch geben und innerhalb 1 Woche müsste alles fixed sein. So läuft es nicht.

    *Die Community beschwert sich über das Gold System und die Gildenkämpfe*
    *Team reagiert und macht einen großen Patch. Es gibt zwar viel Flame aber Goldsystem funktioniert wohl,
    Gilden Steuern müssen evtl. noch etwas angepasst werden. Gildenkämpfe wurden Aktiv verbessert und
    Schutzzeiten sind nun besser. Es fehlt nur noch ein Schutz das Angreifer nicht mit einer extremen Überzahl
    Gilden angreifen können. (15 vs 4 / 11 vs 3 o.ä.) -> Es wird eine Begrenzung geben wv. beim Angriff mit auf
    die Fläche können*
    *Die Community beschwert sich darüber das der Server PvE ist und man nur Grinded*
    *Team merkt an dass sie über dieses Problem informiert sind. Es wird nach dem nächsten kleinen Patch und div.
    Bugfixes dass nächste Ziel sein. = PvP wird wieder Sinn machen und ein Ersatz für Grinden sein*
    *Die Community Beschwert sich darüber das die Klassen noch nicht Perfekt sind*
    *Team sagt eins nach dem anderen, dass kommt nach dem PvP System dran*
    *1 Stunde später: Thema: wieso verliert der Server immer mehr Spieler. -> Inhalt: Nichts neues*

    Wir arbeiten hier Freiwillig und reißen uns momentan von morgens bis abends den Arsch auf.
    Klar, wir sind für dieses Projekt verantwortlich und wir wollen es toll & Groß werden lassen.
    Ich will hier kein Mitleid oder irgendwelche Lorbeeren, behaltet es.

    Also informiere ich euch nun was im nächsten Patch, außerhalb von Bugfixes bzw. reine Bugfix Patches kommt:
    ~ Kistenschlösser werden billiger gemacht.
    ~ Dietrich wird angeschaut. Momentan verlieren die Gilden alles beim Raid, dass war nicht der Sinn. ggbf. CD
    Erhöhung oder ähnliches. Man soll nach einem Angriff nicht am Ende sein.
    ~ Es wird ein System kommen womit die Gilden bei einem Angriff nicht mehr 3x oder 4x so viele sein können.
    Diese Extrem unfairen Kämpfe, vor allem in der Nacht wie diese 13 vs 4 o.ä. wird es dann nicht mehr geben.
    ~ Div. Bugfixes und mini Veränderungen wie die Anzeige im Chat beim Skill Schleichen.

    Was wird beim nächsten großen Patch, also 2.2.0 wahrscheinlich kommen (Das Team bespricht sich dabei noch):
    ~ PvP System Überarbeitung. Man soll Sachen wie kleine Exp Werte, Seelen und PvP Tokens (Punkte bekommen).
    ~ PvP Tokens wird man zsm. mit Gold zum Upgraden der Waffen/Rüssis brauchen (auch für später) und die
    Kosten von Blazerods werden runtergesetzt. (Mining Kosten nicht)
    ~ Level Kurve wird angepasst. Normale Level sollen etwas schneller gehen, Prestige Level etwas langsamer.
    ~ Regeländerung: Das aktive Farmen von Kills (Dies wird per System schon sehr schwer gemacht) endet mit einem
    Permanenten Ausschluss aus der Community.
    ~ Kampfzone wird überarbeitet und Warp-Points dazu eingeführt. Evtl. wird man in der Kampfzone weniger/keine
    Haltbarkeit verlieren.

    Wichtig: Das sind nur "Pre Patchlog-Notes" diese sind nicht Fest und es könnte sich noch einiges Verändern. Es sind nur!!
    Pläne die wir haben. Noch keine 100% festen Sachen!


    Und um mal auf die Frage einzugehen warum wir Spieler verlieren:
    ~ Es läuft nicht alles wie geplant.
    ~ Die Community will zu 50% ein Alonian Klon.
    ~ Vom Rest will nochmal 90% einen Perfekten Server.
    ~ Das Konzept weißt offensichtliche Lücken vor wie Gold System (fixed), Gildenangriffe und PvP/PvE balanc.
    ~ Es hat noch keine 100 weiteren Features da die für "Abwechselung" sorgen.

    Wir haben, vor allem nicht nach den letzten Tagen, damit gerechnet dass hier Aktiv 200 Leute spielen. Momentan stehen
    wir auf 150, wir denken dies wird auch noch sinken. Andere Server haben mit einer Base Community von 20-40
    gestartet. Darunter auch GC, Pickaxe, Herocraft, Alo und weitere.
    Wir haben kein Problem damit, wir geben unser bestes und mehr geht eben nicht. Wenn ein teil der Community keinen
    Tag warten kann bis wir dran sind dinge zu ändern, dann brauchen wir diesen teil nicht. Viele sind ebenfalls nur Temporär
    gegangen, bis gewisse dinge geändert werden wie dass PvP System und bestimmte fixes kommen.


    Damit ist dieses Thema und alle Themen danach, die keine aktiven Ideen bringen, die Sinnvoll durchdacht sind, zu diesem
    Thema, beendet. Vielen dank für eure Aufmerksamkeit.


    - King Regards -

    Good artists copy, great artists steal.
    Pablo Picasso