PVE Server oder Gilden PVP Server ?

  • PVE Server oder Gilden PVP Server ?

    Hallo zusammen,

    momentan ist es leider so, dass ich mit einigen Änderungen nicht wirklich zufrieden bin, daher schreibe ich hier eine kurze Zusammenfassung.
    Ethyron ist ein GIlden PVP Server und aus diesem Grund stören mich einige der neuen Änderungen, denn Sie sind aus meiner Sicht her schlecht für Gilden PVP und fördern PVE.


    -Die Reparatur Kosten wurden erhöht.
    Der vorherige Preis war vollkommen in Ordnung, doch nun sind die Kosten zum reparieren einfach zu hoch, denn man verliert selbst bei Monstern viel zu schnell die Haltbarkeit.

    -Die Gold Drop rate wurde verringert.
    Am Anfang hat man echt viel Gold bekommen und diese Änderung würde mich auch nicht so extrem stören, doch nun wurden die Waffen Preise und die Reparatur Preise erhöht.

    -Die Preise der Waffen & Rüstungen haben sich erhöht.
    Dies wäre auch wieder vollkommen in Ordnung, doch durch die verringerte Gold Drop rate und die stärkeren Monster wird auch dies zu einer Änderung die PVE fördert und PVP verringert.

    -Monster wurden verstärkt.
    Diese Änderung verlängert das Leveln der niedrigeren Spieler die neu sind oder sich auf das bauen konzentriert haben.
    Der Abstand wird schwerer aufzuholen, da es auch einige Gilden gibt bei denen die Mitglieder Arbeiten und die existierenden Spieler auf level 80 oder etwas niedriger werden bestimmt nicht abwarten bis die Level Bedingungen wieder vernünftig sind.

    -Offline Voten
    Ich habe einige Zeit öfter Offline gevotet und erst nach einigen Tagen festgestellt, dass die Vote Punkte nicht gezählt werden.
    (Dies stört mich etwas, da ich von der Arbeit aus Vote und hat nichts mit PVP/PVE zu tun)

    Jeder dieser Änderungen ist in meiner Ansicht nicht fördernd für PVP und verringert den Spaß am Gilden PVP.
    Wäre Ethyron ein PVE Server würde ich diese Änderungen vollkommen verstehen, doch dies ist leider nicht der Fall.
    Vielleicht könnte man hier einige Änderungen Rückgängig machen.

    Ich hoffe ihr könnt euch ein Paar Gedanken zu diesen Themen machen, da es bestimmt einiges verbessern könnte.



    Viele Grüße
    MeisterXD
    Viele Grüße
    MeisterXD - Gildenleiter von Toxin

    //Alonian 1.0 "no comment :D"
    //Alonian 2.0 - 4.0 "Masse statt Klasse"
    //Ethyron 1.0 "Toxin no skill only luck....but a lot of luck"
    //Ethyron 2.0 "melons....too many melons
    //Ethyron 3.0 "We are back! - Senioren von Toxin"

    //chaos is less predictable

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MeisterXD ()

  • Ich möchte anmerken dass unser konzept auch RPG Elemente besitzt. Und zum guten RPG gehört nunmal auch PVE. Ich finde die Golddrops und auch die Reparaturkosten ok. Dies soll nämlich einem zu denken geben: Greife ich nun sinnlos xy an um ihn zu ärgern oder nicht und verliere dadurch nicht unnötig Haltbarkeit?
    Durch unser Ausrüstungssystem droppt man diese auch nichtmehr daher müssen wir Spieler anderwertig bestrafen bzw. bei der Kette halten.
    Eventuell könnte man es so regeln, dass die Haltbarkeit schneller an Spielern abnutzt als an Monster sodass es nicht so schwer im Gewicht liegt.

    MFG
    Trinoxzen
  • Trinoxzen schrieb:

    Ich möchte anmerken dass unser konzept auch RPG Elemente besitzt. Und zum guten RPG gehört nunmal auch PVE. Ich finde die Golddrops und auch die Reparaturkosten ok. Dies soll nämlich einem zu denken geben: Greife ich nun sinnlos xy an um ihn zu ärgern oder nicht und verliere dadurch nicht unnötig Haltbarkeit?
    Durch unser Ausrüstungssystem droppt man diese auch nichtmehr daher müssen wir Spieler anderwertig bestrafen bzw. bei der Kette halten.
    Eventuell könnte man es so regeln, dass die Haltbarkeit schneller an Spielern abnutzt als an Monster sodass es nicht so schwer im Gewicht liegt.

    MFG
    Trinoxzen
    Mir ist durchaus bewusst, dass Ethyron auch einige RPG Element besitzt, doch die derzeitigen Änderungen hängen halt alle sehr stark zusammen und dadurch fallen diese Änderungen auch so extrem auf.

    Und sinnloses Angreifen ist vollkommen in Ordnung auf einem Gilden PVP Server, dass einzige was halt nicht in Ordnung ist wären halt wiederholte Angriffe auf Gilden die noch im Aufbau sind ,doch diese werden von der Schutzzeit für kurze Zeit beschützt.

    Allerdings finde ich den letzten Vorschlag auch ganz in Ordnung, dass die Haltbarkeit bei Monstern weniger abgenutzt wird als gegen Spieler.


    Viele Grüße
    MeisterXD
    Viele Grüße
    MeisterXD - Gildenleiter von Toxin

    //Alonian 1.0 "no comment :D"
    //Alonian 2.0 - 4.0 "Masse statt Klasse"
    //Ethyron 1.0 "Toxin no skill only luck....but a lot of luck"
    //Ethyron 2.0 "melons....too many melons
    //Ethyron 3.0 "We are back! - Senioren von Toxin"

    //chaos is less predictable
  • Schönen guten Tag @MeisterXD,

    ich wollte hier mal ein paar Stellen nachfragen um diese zu klären.

    MeisterXD schrieb:

    -Die Reparatur Kosten wurden erhöht.
    Der vorherige Preis war vollkommen in Ordnung, doch nun sind die Kosten zum reparieren einfach zu hoch, denn man verliert selbst bei Monstern viel zu schnell die Haltbarkeit.

    -Die Gold Drop rate wurde verringert.
    Am Anfang hat man echt viel Gold bekommen und diese Änderung würde mich auch nicht so extrem stören, doch nun wurden die Waffen Preise und die Reparatur Preise erhöht.

    -Die Preise der Waffen & Rüstungen haben sich erhöht.
    Dies wäre auch wieder vollkommen in Ordnung, doch durch die verringerte Gold Drop rate und die stärkeren Monster wird auch dies zu einer Änderung die PVE fördert und PVP verringert.

    MeisterXD schrieb:

    momentan ist es leider so, dass ich mit einigen Änderungen nicht wirklich zufrieden bin, daher schreibe ich hier eine kurze Zusammenfassung.
    Ethyron ist ein GIlden PVP Server und aus diesem Grund stören mich einige der neuen Änderungen, denn Sie sind aus meiner Sicht her schlecht für Gilden PVP und fördern PVE.

    Mir erschließt sich nicht der Zusammenhang wie diese Änderungen PvP beeinträchtigen sollen.
    Aber folgendes kann ich schon einmal dazu sagen.

    Am Anfang war die Gold-Droprate so hoch, das man im Durchschnitt bis zu 5 Gold bekommen hat, pro Monster. Und man für Zodiak nur 5 Gold zum Reparieren brauchte. Generell waren alle Kosten beim weitem zu niedrig und oder die Droprate von Gold viel zu hoch. Teilweise haben Gilden schon mehrere 100.000 Gold.

    Und es musste dringend etwas an der Gold-Rate abgeändert werden.

    MeisterXD schrieb:

    -Monster wurden verstärkt.
    Diese Änderung verlängert das Leveln der niedrigeren Spieler die neu sind oder sich auf das bauen konzentriert haben.
    Der Abstand wird schwerer aufzuholen, da es auch einige Gilden gibt bei denen die Mitglieder Arbeiten und die existierenden Spieler auf level 80 oder etwas niedriger werden bestimmt nicht abwarten bis die Level Bedingungen wieder vernünftig sind.
    Gesehen zum Anfang wurden die Monster um 33% abgeschwächt. Also haben eher die, die am Anfang viel gelevelt haben einen Nachteil.

    Ich warte einmal auf deine Antwort um dir dann passend zu antworten. Trotzdem danke für deine Einwände. :)

    Mit freundlichen Grüßen
    Jan aka. Sonorpearl

    Wenn euch ein Beitrag gefallen hat, dann gebt ihm einen Daumen hoch! :-)
  • Sonorpearl schrieb:

    Schönen guten Tag @MeisterXD,

    ich wollte hier mal ein paar Stellen nachfragen um diese zu klären.
    Mir erschließt sich nicht der Zusammenhang wie diese Änderungen PvP beeinträchtigen sollen.
    Aber folgendes kann ich schon einmal dazu sagen.

    Am Anfang war die Gold-Droprate so hoch, das man im Durchschnitt bis zu 5 Gold bekommen hat, pro Monster. Und man für Zodiak nur 5 Gold zum Reparieren brauchte. Generell waren alle Kosten beim weitem zu niedrig und oder die Droprate von Gold viel zu hoch. Teilweise haben Gilden schon mehrere 100.000 Gold.

    Und es musste dringend etwas an der Gold-Rate abgeändert werden.



    Das mag sein aber mittlerweile ist es so, dass man viel zu oft seine Ausrüstung reparieren muss und durch die verschiedenen Änderungen wie verringerte Gold-Droprate und erhöhte Preise ist es einfach nicht mehr erfreulich wenn man andauernd seine Ausrüstung reparieren muss nur weil man kurze Zeit gelevelt hat und meistens gleicht sich die Gold Einnahme nicht aus mit den Kosten der Reparatur.


    Auch wenn es Gilden gibt mit viel Gold trifft dies nicht auf alle zu.


    Durch diese Änderungen wird es ziemlich Aufwendig zu leveln und der Abstand zwischen den Gilden vergrößert sich, denn am Anfang konnte man ohne große Aufwände seine Ausrüstung reparieren und am PVP/PVE teilhaben, doch nun hat man in kürzester Zeit 0 Haltbarkeit und man verdient die meiste Zeit nicht genügend Gold um die Ausrüstung zu reparieren.




    MeisterXD schrieb:

    -Monster wurden verstärkt.
    Diese Änderung verlängert das Leveln der niedrigeren Spieler die neu sind oder sich auf das bauen konzentriert haben.
    Der Abstand wird schwerer aufzuholen, da es auch einige Gilden gibt bei denen die Mitglieder Arbeiten und die existierenden Spieler auf level 80 oder etwas niedriger werden bestimmt nicht abwarten bis die Level Bedingungen wieder vernünftig sind.
    Gesehen zum Anfang wurden die Monster um 33% abgeschwächt. Also haben eher die, die am Anfang viel gelevelt haben einen Nachteil.
    Ich warte einmal auf deine Antwort um dir dann passend zu antworten. Trotzdem danke für deine Einwände. :)

    Mit freundlichen Grüßen
    Jan aka. Sonorpearl




    Ich vermute mal, dass ihr die Monster mehrmals angepasst habt, denn am Anfang waren die Monster in der Tat um einiges stärker, doch es geht mir darum, dass es momentan keinen Spaß macht gegen Monster zu kämpfen die vor kurzem um einiges stärker wurden und man selbst erhöhte Kosten durch Reparaturen hat.
    Man bekommt kaum genügend Gold für die Reparaturen seit der Änderung.


    In meiner Sicht wurden diese kleinen Änderungen nicht genügend durchdacht und es wurde einfach nur versucht so schnell wie möglich das ganze Gold wieder verschwinden zu lassen....


    ( meine Antworten sind im Zitat ;)
    )
    Viele Grüße
    MeisterXD - Gildenleiter von Toxin

    //Alonian 1.0 "no comment :D"
    //Alonian 2.0 - 4.0 "Masse statt Klasse"
    //Ethyron 1.0 "Toxin no skill only luck....but a lot of luck"
    //Ethyron 2.0 "melons....too many melons
    //Ethyron 3.0 "We are back! - Senioren von Toxin"

    //chaos is less predictable

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von MeisterXD ()

  • Homkey schrieb:

    Trotz meines Saverooms, der mich schützt kurz bevor ich sterbe, bekomme ich beim leveln trotzdem viel zu oft Probleme. Dauernd sterbe ich. Das liegt vielleicht auch an meiner Levelzeit (weniger Speier=>Mehr Monster). Aber es nervt mich. Ich gehe viel zu stark ins Minus.
    Dieses Problem ist uns auch aufgefallen, durch die sinkende Gold-Droprate und die erhöhten Kosten macht man eher Verluste beim leveln.


    Das Problem mit den Gilden die zu viel Gold haben wird sich dadurch auf dauer beheben, doch für die Spieler die sich auf das Bauen konzentriert haben oder neu sind macht es einfach keinen Spaß mit solchen Bedingungen zu spielen.
    Viele Grüße
    MeisterXD - Gildenleiter von Toxin

    //Alonian 1.0 "no comment :D"
    //Alonian 2.0 - 4.0 "Masse statt Klasse"
    //Ethyron 1.0 "Toxin no skill only luck....but a lot of luck"
    //Ethyron 2.0 "melons....too many melons
    //Ethyron 3.0 "We are back! - Senioren von Toxin"

    //chaos is less predictable
  • Die Änderungen helfen nicht das Gold rauszuziehen. Man muss sich etwas überlegen wo die Gilden gerne ihr Geld investieren z.B. Diamanten im Adminshop um das Equip upzugraden etc.

    Derzeit verliert man beim Gold farmen mehr Gold als man zum reparieren benötigt. Das geht garnicht.
    "Wenn das Gehirn des Menschen so einfach wäre, dass wir es verstehen könnten, dann wären wir so dumm, dass wir es trotzdem nicht verstehen könnten." - Jostein Gaarder
  • Ich schreibe hier mal wie ich es empfinde.

    Golddroprate: Derzeit habe ich nur full zodiak gear und da passt das mit dem Gold noch. 80 Gold für eine komplette Reperatur ist meiner Meinung nach vollkommen ok. Jedoch habe ich von höheren Spielern auch schon von solchen Goldproblemen gehört. Dies tritt vorallem nach einem gescheiterten Gildenangriff auf da die Kosten hoch sind und man nun bei vielen Leuten reparieren muss.

    Ein Problem sehe ich leider im farmen. Hierzu zähle ich meine Punkte auf.

    Vollkommene Random Exp-Verteilung.
    Es gibt ja die Einteilung in verschiedene Monsterstufen welche durch farbige Namen gekennzeichnet sind und höhere halten mehr aus und man braucht längere Zeit um siezu töten. Aber die Exp-Verteilung ist extrem komisch. Man bekommt für die selben Gegner zwischen 50 und 300 exp und für Bossmobs dann wieder nur 50 aber dann für andere 500.
    Ich weis nicht ob ich mich nur dämlich anstelle, aber ich sehe da keine Struktur.
    (Falls es da eine gibt bitte Mitteilen :) )
    Zum anderen muss man auch das Farmen ansprechen. Es gibt einen großen Unterschied zwischen den Klassen, so sind Klassen mit AOE's deutlich stärker da sie komplette Massen auslöschen, wenn ich jedoch von 5 Zombies überrannt werde (Lykaner) habe ich echte Probleme.
    1. Gibt es die Serverlags welche ein großes Problem darstellen da Fähigkeiten zu spät ausgelöst werden und es einfach nervig ist.
    2. Ist das Wolfsruder des Lykaner eigentlich einen eigenen Post wert für das Kampfmuster der Wölfe.
    Deshalb kommt es oft vor das ich von Mobs überrannt werde oder plötzlich Creeper mich hochsprengen ich aber wegen Lags keine Rüstung oder sonstiges Aufbauen kann.

    Der letzte Punkt ist der Goldwert. Der komplete Playermarkt ist eingebrochen. Erstens sind da nie Items , zweitens sind die Preise überhöht und niemand will so richtig Gold haben sondern will lieber Diamanten , Lohenruten etc. da diese eindeutig nützlicher sind.
  • Seit dem die Preise geändert wurden und die Dropraten gesenkt, ist mein privates Geld stetig gesunken und das ziemlich schnell.
    Beim mob farmen auch ohne zu sterben bleibe ich gerade so neutral, aber wenn ich doch mal sterbe weil ein creeper 5 blöcke hinter mir gespawnt ist bin ich weg und kann gleich mal ~260 Gold blechen.
    Generell baue ich lieber als Monster zu farmen und komme nicht dazu weil wir alle ~7 Stunden von meist der selben Gilde angegriffen werden nachdem man auch gleich mal seine Ausrüstung neu reparieren darf.
    Der Gilde hab ich auch schon ne Weile nichts mehr gegeben, bin ja selbst dauernd im Minus. Ist wohl nur ne Frage der Zeit bis die irgendwann zu macht wenn sich an den Preisen nix ändert.
  • Wir wissen über dieses Problem bescheid und es steht mit den Gildenangriffen und dem Artefakt ganz oben auf der Liste. (Das Arte ist dabei eher kein kürzeres Thema..)

    Momentan ist das Problem dass viele Gilden massig Gold angesammelt haben. Die schwächeren bzw. neuen Gilden kommen auf die neue Preis Lage nicht klar. Wir sind bereits dabei einen Weg zu finden wie wir dass Gold umwandeln können bzw ein Gleichgewicht wieder herstellen können - um die Reparatur kosten wieder zu senken. Momentan müsst ihr noch eine kurze Weile so überleben, ich hoffe am heutigen Tag (Sonntag) eine Lösung zu finden die die Developer dann umsetzen können. Wir haben alle Hände voll zu tun, wir bitten um euer Verständnis.

    Ps: Offline Voten geht mittlerweile.

    Bis dahin -> #Closed

    - King Regards -

    Good artists copy, great artists steal.
    Pablo Picasso